Laufurlaub der anderen Art

Trailrunning im Portes du Soleil

"Trailrunning neu erfunden, für jeden verfügbar und ohne Grenzen", so könnte man das Angebot im Portes du Soleil bezeichnen, das Trailrunning-Freunde 2017 erstmals auf über 400 Kilometern genießen konnten.

Trailrunning im Portes du Soleil - Die Bilder
Trailrunning im Portes du Soleil

Durch malerische Landschaft führen die 48 markierten Trailrunning-Routen.

Bild: Marc Daviet

Von Juni bis September dieses Jahres konnte das Trailrunning-Gebiet Portes du Soleil im Département Haute-Savoie und Kanton Wallis einen gut besuchten Einstieg feiern. Über 400 landschaftlich sehr reizvolle Kilometer auf 48 genauestens markierten Routen lockten zahlreiche Läufer an und lud zum Laufurlaub der anderen Art ein.

Eine Auswahl der schönsten Impressionen der diesjährigen Trailrunning-Saison im Portes du Soleil finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

Die eigens für das Projekt entwickelte App wurde seit ihrem Release im März 2017 über 5.700 Mal gedownloadet. Alle Infos zu den einzelnen, in verschiedene Kategorien eingeteilte Routen, Wetterberichte, Neuigkeiten sowie mögliche Aktivitäten mit dem Multi-Pass können einfach und direkt auf dem Smartphone abgerufen werden.

Zudem genoss das im Winter beliebte Skigebiet über den Sommer hinweg viel Aufmerksamkeit durch zahlreiche namhafte Trailrunning-Events wie den UTMB in Chamonix Ende August und anderen weiteren Events wie dem Roc d’Azur Mountainbike-Rennen Anfang Oktober. Durch die steigende Attraktivität, besonders für Läufer, konnte die Region einen Anstieg der Besucherzahlen verbuchen, was auch dem Multi-Pass sowie der steigenden Beliebtheit des Mountainbikens zu verdanken sei.

Die schönsten Laufregionen : 17 Fotos

Die eigens für das Trailrunning-Gebiet Portes du Soleil entwickelte App dient als sicherer Guide für alle 48 Routen.

Bild: Marc Daviet

Das Trailrunning-Gebiet Portes du Soleil in Zahlen

Routen gesamt: 54
Davon markiert: 48
Markierungen insgesamt: 1.700
App-Downloads: 5.761
Durchschnittliche Bewertung: 8/10
Laufwettbewerbe: 12
Ausgegebene Trail-Karten: 3.500
Verkaufte Multi-Pässe: 72.288

Eine weitere Besonderheit, die die Attraktivität des Portes du Soleil enorm gesteigert hat, ist der seit 2006 angebotene Multi-Pass. Von Anfang Juni bis Anfang September erweitert dieser die umfangreichen Möglichkeiten der Besucher. Ab nur zwei Euro pro Tag können rund zwei Dutzend Skilifte benutzt werden. Rund 81 Prozent aller Läufer griffen 2017 gerne darauf zurück.

Weitere Infos zum Portes du Soleil und vielen weiteren schönsten Laufregionen finden Sie hier.

Ultra-Trail du Mont Blanc Chamonix 2017

Dritter Sieg - D'Haene zieht mit Jornet gleich

UTMB 2017
Der UTMB ist mit 167 zu laufenden Kilometern und gut 9.000 zu... mehr

PfalzTrail im Leiningerland 2017

Kirschbaum gewinnt zum dritten Mal

PfalzTrail im Leiningerland 2017
Beim 6. PfalzTrail im Leiningerland warteten im Hauptlauf 2.440... mehr

Trail-Marathon Heidelberg 2017

Aoife Quigly gelingt Hattrick

Trail-Marathon Heidelberg 2017
Der Trail-Marathon Heidelberg ging am Sonntag, den 8.Oktober mit... mehr

Santorini Experience Trail Run 2017

Teilnehmerrekord im Süden der Kykladen

Santorini Experience Trail Run 2017
Zum dritten Mal startete am Samstag, den 7. Oktober auf der... mehr

SALOMON Trails 4 Germany Kulmbach 2017

Würdiges Serien-Finale im Frankenwald

SALOMON Trails 4 Germany Kulmbach 2017
Beim SALOMON Trails 4 Germany Kulmbach waren mehr als 250 Läufer... mehr

Saarschleife Trail Orscholz 2017

Hunderte finishen bei Trail-Spektakel im Saarland

Saarschleife Trail Orscholz 2017
Der Saarschleife Trail Orscholz hatte im vergangen Jahr Premiere... mehr