• Sechs Übungen für kräftige Rumpfmuskeln

    Starke Körpermitte

    Wenn Sie als Läufer Ihre Mitte stärken möchten, um schneller laufen zu können, empfehlen wir Ihnen sechs bestimmte Übungen, die Sie im Stehen ausführen sollten. Denn Sie sollten eine Haltung einnehmen, die der beim Laufen gleicht.



    Bild 1 von 8

    Foto: Mitch Mandel

    Die folgenden Übungen kräftigen Ihre Rumpf-, Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur. Machen Sie davon 3 Sätze a 10 Wiederholungen nach einem ruhigen Dauerlauf.

  • Core-Training

    Einbeinige Hocke

    Sie stehen auf dem rechten Bein, das linke ist angewinkelt. Gehen Sie in eine tiefe Hocke (das rechte Knie bleibt immer über den Zehen) und kommen wieder hoch. Am Ende des Satzes Seitenwechsel.



    Bild 2 von 8

    Foto: Mitch Mandel

    Hocke, einbeinig

  • Core-Training

    Einbeiniger Bückling

    Sie stehen auf dem rechten Bein, bücken Sie sich und berühren mit der linken Hand die rechte Fußspitze. Beim Hochkommen schwingen Sie das linke Knie und den rechten Arm nach vorn. Seitenwechsel.



    Bild 3 von 8

    Foto: Mitch Mandel

    Bückling, einbeinig

Training-Special

Verletzungsfrei laufen

Verletzungsfrei laufen
Diese zehn Tipps zeigen, wie Sie Ihr Verletzungsrisiko minimieren k... mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor

Die besten Übungen für Läufer mit Rückenschmerzen

Rückenschmerzen
Überraschenderweise kann bei Rückenschmerzen die Stärkung der Beine... mehr

Schmerzen beim Laufen

Weiterlaufen oder pausieren?

Weiterlaufen oder pausieren?
Durch langjährige Sporterfahrung kann man lernen, zwischen... mehr

Schmerzsyndrom Fibromyalgie

Ausdauertraining wirksamer als Schmerzmittel

Ausdauertraining wirksamer als Schmerzmittel
In der Behandlung des Schmerzsyndroms Fibromyalgie hilft individuell... mehr

Aspirin und Co

Schmerzmittel-Doping beim Marathon

Schmerzmittel-Doping beim Marathon
Marathonläufer und Freizeitsportler riskieren durch den Konsum von... mehr
1 2

Core-Training für einen starken Rücken

Rückenbeschwerden vorbeugen

Kräftigung des Rückens
Beugen Sie Rückenbeschwerden vor, indem Sie Ihre Rückenmuskeln stark... mehr