• „Mir tun die Beine weh – ist das normal?“

    Laufeinstieg: Die 10 essenziellen Anfänger-Fragen

    Lauf-Neulinge kommen immer wieder mit ähnlichen Fragen auf uns zu: Was brauche ich? Wie viel Training ist richtig? Wie ist das mit dem Essen? Hier kommen alle Antworten!



    Bild 1 von 11

    Foto: iStockphoto

    Die meisten Läufer reden sehr gern und viel über ihren Sport. Sie erzählen einem ungefragt von ihren Trainingsergebnissen und ihren Wettkämpfen am Wochenende, und wenn man den Fehler macht, sie auf ihre schicke neue GPS-Uhr anzusprechen, muss man sich ellenlange Technikvorträge anhören. Als Nicht-Läufer verdreht man bei solchem Geschwafel höchstens die Augen. Aber für Laufeinsteiger kann die Expertise erfahrener Läufer tatsächlich hilfreich sein.

    Alte Hasen helfen bei Einsteiger-Problemen

    Wie bei allen Beschäftigungen, die man neu beginnt, kommen auch beim Laufen allerlei kleine und große Fragen auf – und die beste Möglichkeit, sie zu klären, besteht darin, sich an andere Läufer zu wenden. Keine Angst: Die alten Hasen werden sich freuen, dass sie gefragt werden, und ihr Wissen bereitwillig weitergeben. So wie wir: Damit Sie schneller loslegen können, haben wir auf den folgenden Seiten die Fragen, die uns von Einsteigern immer wieder gestellt werden, schon mal beantwortet.

  • Laufeinstieg: Die 10 essenziellen Anfänger-Fragen

    1. Warum Laufen?

    Scheinbar alle Ihre Freunde und Bekannte laufen und Sie verstehen nicht wieso? Das ist der Reiz des Laufens und warum auch Sie zum Laufen geboren sind.



    Bild 2 von 11

    Foto: iStockphoto

    „Was finden alle nur so toll am Laufen? Ich hab langsam das Gefühl, ich bin der letzte Nichtläufer der Erde!“

    Wirklich? Sie laufen zurzeit vielleicht nicht, aber im Grunde sind auch Sie ein Läufer. Wenn Sie als Kind auf dem Spiel- oder Bolzplatz herumgerannt sind, haben Sie das doch auch nicht als anstrengend oder lästig empfunden, oder? Der Mensch ist zum Laufen geboren. Mit unseren langen Beinen und einem Körper ohne ein sich aufheizendes Fell sind wir sogar besser dazu geeignet als die meisten Tiere. Ein großer Vorteil des Laufens: Es erfordert kein teures Equipment. Und kein Sport ist besser geeignet, um sich fit und gesund zu halten oder sein Gewicht zu reduzieren. Ach ja, noch etwas: Es macht einfach Spaß. Ehrlich!

  • Laufeinstieg: Die 10 essenziellen Anfänger-Fragen

    2. Ausrüstung für Einsteiger

    Überzeugt? Dann brauchen Sie für den Anfang vor allem einen Ausrüstungsgegenstand, den Sie aber mit Bedacht kaufen sollten.



    Bild 3 von 11

    Foto: iStockphoto

    „Na gut, ich mach’s. Was brauche ich für den Start?“

    Kaufen Sie sich als Erstes vernünftige Laufschuhe: Gehen Sie in ein Lauffachgeschäft und machen Sie dort mit einem Verkäufer eine Laufstilanalyse: Er beobachtet Sie beim Laufen auf dem Laufband und empfiehlt Ihnen anhand Ihres persönlichen Laufstils die geeigneten Schuhe. Tipp: Machen Sie das am besten abends, da die Füße im Laufe des Tages anschwellen. Und kaufen Sie kein Auslaufmodell aus dem Netz: Schuhe, die lange im Karton liegen, werden brüchig.

    Eine Übersicht über alle Modelle auf dem Markt gibt auch die RUNNER’S-WORLD-Laufschuh-Datenbank.

Frühlings-Angebote vom 2. bis 12. Mai

Die Active Shopping Days 2019

Active Shopping Days 2019
Bei der Einkaufs-Offensive von Runner's World, Men's Health und Women... mehr

Daniel Becker

Der Traum vom Marathon

042019 IBEL Daniel Becker
Daniel Becker erfüllte sich seinen Jugendwunsch in einer Traumzeit: Er... mehr

Läufer-Rätsel Mai 2019

Croozer Kid for 1 zu gewinnen

Croozer Kid for 1 zu gewinnen
Gewinnen Sie bei unserem Läufer-Rätsel einen Croozer Kid for 1 im Wert... mehr

Leipzig-Marathon

Regenmarathon in Leipzig

Regenmarathon in Leipzig_sub_000
mehr

RUNNER’S-WORLD-Camps 2019

Saisonauftakt am Meer

Camp Mallorca
Auch in diesem Jahr zog es die Teilnehmer unserer RUNNER’S WORLD Camps... mehr
1 2 3