Laktatwerte verstehen und deuten

Ist eine Laktatmessung für Hobbysportler sinnvoll?

Bei Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung geht es oft um Laktatwerte. Wie sinnvoll das ist, erfahren Sie hier.

Sportmedizinische Untersuchung

Um den Laktatwert zu ermitteln, muss eine aufwändige Untersuchung mit mehreren Blutabnahmen erstellt werden.

Bild: iStockphoto

Was ist Laktat und warum wird es gemessen?

Laktat ist das Salz der Milchsäure und gilt als ein Indikator für körperliche Leistungsfähigkeit. Das Stoffwechselprodukt entsteht, wenn der über die Atmung aufgenommene Sauerstoff nicht ausreicht um den Energiebedarf der Muskeln zu decken, etwa bei sehr langen oder intensiven Einheiten. Im Hochleistungssport finden Laktatmessungen Anwendung, um anhand der gemessenen Werte die Trainingsbelastung zu steuern bzw. eine Wettkampftaktik aufzustellen. Denn die Höhe der Laktatkonzentration im Blut lässt unter anderem darauf schließen, wie viele Fette oder Kohlenhydrate für die jeweilige Belastung verbraucht werden.

Was sagt ein gemessener Laktatwert aus?

Eine groß angelegte Laktat-Untersuchung mit Sportlern ergab im Mittel Ruhewerte um 1 mmol/l und bei einem ruhigen Dauerlauf mittlere Werte von 1,6 mmol/l. Das Interessante an dieser Unter-suchung war jedoch, dass die Einzelwerte der untersuchten Sportler eine starke Streu¬ung aufwiesen. In der Untersuchung lagen die Ruhewerte teilweise über 2 mmol/l, obwohl die Sportler ausgeruht zum Test kamen.

Dasselbe Phänomen zeigte sich bei den unter niedriger Belastungsintensität ermittelten Laktatwerten. Folglich erlaubt die Messung eines einzelnen Laktatwerts im Grunde nur eine sehr ungenaue Einschätzung der individuellen Belastungs¬intensität während einer Dauerlaufeinheit. Wenn also bei Ihnen ein relativ hoher Laktatwert gemessen wurde, obwohl Sie die Belastung als gering empfunden haben, ist das nicht unbedingt aussagekräftig.

Was ist problematisch an der Laktatmessung?

Neben der Tatsache, dass ein einzelner Laktatwert starker Streuung unterworfen ist und lediglich die letzten Momente vor der Blutabnahme darstellt, ist auch die Trainingsplanung mittels Laktatwert umstritten. Besonders im Langstrecken- und insbesondere im Marathonlauf spielen psychische Wechselwirkungen auch im Zusammenhang mit Strecken- und Witterungsbedingungen eine große Rolle, die stärker wirken, als die Laktatmessung beschreiben kann.

Das beste Beispiel sind die erfolgreichen afrikanischen Läufer, die ihren wissenschaftlich vermessenen und entsprechend „gepolten“ Konkurrenten ohne diese Vorgaben und Voruntersuchungen meilenweit überlegen sind. Es ist sogar zu fragen, inwieweit eine solche Vorgehensweise für die vermessenen Athleten nicht allein durch die Kenntnis ihrer Vermessungsergebnisse und den damit verbundenen Erwartungen oder „realistischen Einschätzungen“ sich selbst bzw. einer am Tage X abzurufenden Hochleistung kontraproduktiv ist.

Eignet sich eine Laktatmessung für Hobby-Sportler?

Eine genaue Interpretation von im Training gemessenen Laktatwerten ist erst dann möglich, wenn man das individuelle Laktatverhalten des untersuchten Läufers im Mehrstufentest aus einer leistungsdiagnostischen Untersuchung kennt. Mit anderen Worten: Die Interpretation bedarf eines großen Aufwands, wie er sich in der Regel für Freizeitläufer kaum lohnt. Für die Belastungssteuerung im Lauftraining ist die Messung der Herzfrequenz mehr als ausreichend.

Erfahren Sie hier, wie Ihre maximale Herzfrequenz näherungsweise bestimmen können. Mit unserem Herzfrequenz-Rechner können Sie anschließend die richtigen Intensitäten für Ihre Läufe individuell ermitteln.

Leistungsdiagnostik

Institute zur Leistungsdiagnose

Hier finden Sie Adressen für leistungsdiagnostische Untersuchungen in... mehr

Leistungsdiagnostik

Endlich in Topform

Spiroergometrie
Worauf es bei einer Leistungsdiagnose ankommt – und welche Parameter... mehr

Trainingseffekte

Wie die Leistung am effektivsten steigern?

Ratgeber Trainingseffekte
Der Körper gewöhnt sich schnell an Herausforderungen im Lauftraining.... mehr

In die Gänge kommen

Anlauf-Schwierigkeiten

Start
Welches Tempo ist richtig? So vermeiden Sie klassische Fehler beim... mehr

Wie der Blitz

Tempotraining auf der Straße

Tempotraining auf der Straße
Keine Laufbahn in der Nähe? Tempotraining geht auch auf der Straße,... mehr

Richtiges Krafttraining

Effektiver Muskelaufbau

Muskeltraining
Durch langsame Bewegungsausführung beim Muskelaufbautraining können... mehr

Muskelaufbau

Sinnvolle Ergänzung durch Krafttraining

Hanteltraining
Wer läuft, sollte die Rumpfmuskulatur kräftigen. Dr. Röcker erklärt... mehr