• Über 3.000 liefen mit

    Sylvesterlauf Pfalzdorf 2009

    Schon zum 23. Mal liefen die Silvesterläufer durch Pfalzdorf am Niederrhein. Die Fotos vom Kultlauf.



    Bild 1 von 151

    Foto: Thomas Koch

    Es ist trüb, grau und nasskalt draußen – es ist Winter. Zeit für die in ganz Deutschland stattfindenden Silvesterläufe. Die viertgrößte Laufveranstaltung dieser Art mit über 3.000 Teilnehmern fand schon zum 23. Mal in Pfalzdorf am Niederrhein statt.

    Hier treffen sich jedes Jahr tausende Menschen, um sich sportlich zu bestätigen, lecker zu essen, zu feiern und Spaß zu haben. Damit diese Großveranstaltung auch zum Erfolg wird und alle Ihren Spaß haben, ist das ganze Dorf auf den Beinen – ob als Helfer oder Zuschauer, keiner kann sich diesem Event entziehen! Selbst unsere niederländischen Nachbarn sind infiziert und kommen über die Grenze, um mit dabei zu sein!

    Zwar wirkt der Start- und Zielbereich anfangs noch recht verwaist, aber wie im Zeitraffer füllt sich der Platz vor der Martinus-Kirche und Moderator und Musik machen für die frierenden Menschen ordentlich Stimmung. Die Ess- und Trinkstände geben alles, um alle zu versorgen, während „Stimmungsmacher“ bzw. „Krachmacher“ an die Zuschauer verteilt werden.

    Der traditionelle elektronische Countdown zählt von 10 auf 0 herunter, Luftballons steigen in die Luft und endlich geht es auf die, auch mit Luftballons markierte, Strecke. Arthur Schramade siegte über 10 km in 32:37,7 vor John Philipsen (33:12,1) und Knut Haaver (34:02,2). Bei den Frauen lief Anna-Lina Dahlbeck nach 41:42,6 als Siegerin ins Ziel vor Michaela Born (41:56,5) und Erika Schoofs (42:07,7).

    Aber es geht nicht so sehr um Zeiten, sondern darum, mit dabei zu sein – eine elektronische Zeitmessung fehlt und ist hier trotz des riesigen Starterfeldes auch gar nicht notwendig! Alle sind diszipliniert und haben einfach nur Spaß, anstatt Zeiten im Kopf, während man an den unzähligen Menschengruppen vor den Häusern vorbeiläuft!

    Wenn dann das Ziel erreicht ist, kann man es sich auch als Teilnehmer in den zwei Cafeterien gemütlich machen und die verlorenen Kalorien wieder auffüllen… Noch die Siegerehrung „mitgenommen“ und man kann sich gut gelaunt auf den Heimweg zur Silvesterparty machen…

    2010 gibt es die nächste Chance, mit dabei zu sein – sollte man nicht verpassen! Es lohnt sich wirklich und wer es einmal miterlebt hat, wird garantiert gerade beim Lesen nickend zustimmen… Diese Stimmung, die perfekte Organisation, das Dorf und die Teilnehmer – man kann es gar nicht beschreiben, nur loben, loben, loben und sich aufs nächste Mal freuen!

    Text: Thomas Koch

  • Über 3.000 liefen mit

    Sylvesterlauf Pfalzdorf 2009

    Schon zum 23. Mal liefen die Silvesterläufer durch Pfalzdorf am Niederrhein. Die Fotos vom Kultlauf.



    Bild 2 von 151

    Foto: Thomas Koch

    Impressionen vom 23. Sylvesterlauf Pfalzdorf 2009.

  • Über 3.000 liefen mit

    Sylvesterlauf Pfalzdorf 2009

    Schon zum 23. Mal liefen die Silvesterläufer durch Pfalzdorf am Niederrhein. Die Fotos vom Kultlauf.



    Bild 3 von 151

    Foto: Thomas Koch

    Impressionen vom 23. Sylvesterlauf Pfalzdorf 2009.