• Von der Loreley zum Deutschen Eck

    Mittelrhein-Marathon 2011

    Über 10.000 starteten bei den verschiedenen Wettkämpfen des Mittelrhein-Marathons. Die Fotos.



    Bild 1 von 148

    Foto: Thomas Wenning

    Im Gegensatz zu den sechs Vorjahren wurden Halbmarathon und Marathon in Boppard gestartet. Der Start lag auf der ansprechenden Rheinallee in Höhe der Bundesakademie. Während der Halbmarathon von der Rheinallee ausgehend direkt über die B 9 in Richtung Koblenz verlief, führte der Marathonlauf zunächst von der Rheinallee über die B 9 durch die Ortslagen von Bad Salzig und Hirzenach, dann direkt nach Koblenz.

    (Lesen Sie weiter unter dem nächsten Foto.)

  • Von der Loreley zum Deutschen Eck

    Mittelrhein-Marathon 2011

    Über 10.000 starteten bei den verschiedenen Wettkämpfen des Mittelrhein-Marathons. Die Fotos.



    Bild 2 von 148

    Foto: Thomas Wenning

    Der 26-Jährige Charai Abderazzak siegte über 42,195 Kilometer in 2:27:30 Stunden. Wie über Marathon und mit Said Azouzi in 31:06 Minuten über zehn Kilometer siegte im Halbmarathon-Rennen mit Youness Ammouta in 1:09:23 Stunden ebenfalls ein Marokkaner.

    Ein Highlight der Veranstaltung war der Rückwärtslauf-Weltrekord von Achim Aretz. Der 27-Jährige aus Darmstadt verbesserte seine eigene Bestzeit im Rückwärtslauf über 21,1 Kilometer auf 1:35:49 Stunden.

  • Von der Loreley zum Deutschen Eck

    Mittelrhein-Marathon 2011

    Über 10.000 starteten bei den verschiedenen Wettkämpfen des Mittelrhein-Marathons. Die Fotos.



    Bild 3 von 148

    Foto: Thomas Wenning

    Impressionen vom Mittelrhein-Marathon 2011.