Bonn Marathon 2018

Vergünstigte Anmeldegebühren bis zum 31. Dezember

Über 5.100 Anmeldungen liegen für die 18. Auflage des Bonn Marathons am 15. April bereits vor. Bis zum 31. Dezember locken vergünstigte Anmeldegebühren.

Marathon Bonn 2017 - Die Fotos
Bonn Marathon

Zieleinlauf am Bonner Markt vor dem Historischen Rathaus.

Bild: Robin Böttcher

Am 15. April 2018 startet die 18. Auflage des ersten großen Stadtmarathons in Nordrhein-Westfalen im kommenden Jahr. Mehr als 13.000 Sportler werden beim Deutsche Post Marathon Bonn erwartet. Darunter auch einige prominente Läuferinnen und Läufer. Unter anderem die Schauspielerin Liz Baffoe, die sich in diesem Jahr mit einer Staffel erstmals auf die stimmungsvolle Strecke durch die Bundesstadt begeben hatte. Die gebürtige Bonnerin plant, auch 2018 an den Start zu gehen.

Bekanntermaßen können sich die Teilnehmer auf eine hochklassige und stimmungsvolle Laufveranstaltung mit perfekter Organisation freuen. Das bei Sportlern und Zuschauern beliebte Rahmenprogramm rund um das gesamte Marathonwochenende wird auch 2018 integraler Bestandteil des Deutsche Post Marathon Bonn sein. Neben dem Sport locken musikalische Unterhaltung an verschiedenen Bühnen und kulinarische Leckereien beim „Premium Food Festival“ Rheinländer wie Sportler aus ganz Deutschland und aller Welt gleichermaßen nach Bonn. Über 5.100 Anmeldungen liegen bereits zum jetzigen Zeitpunkt vor.

Alle Läufer, die sich bis zum 31. Dezember anmelden, dürfen sich über vergünstigte Anmeldegebühren freuen. Ab dem 1. Januar 2018 steigen die Organisationsbeiträge für alle Wettbewerbe. Bis dahin zahlt man für einen Marathonstart 62,- Euro, für alle Disziplinen über die Halbmarathondistanz (Laufen, Walken, Skaten, Handbiken) 41,- Euro und für eine 4er-Marathonstaffel 120,- Euro.