WM-Marathon Frauen

Startet Paula Radcliffe bei der Weltmeisterschaft im Marathon?

Beim Frauen-Marathon der WM in Berlin gibt es viele Favoritinnen. Ob Radcliffe startet, entscheidet sie Sonntag.

Paula Radcliffe

Startet Paula Radcliffe in Berlin?

Bild: Photorun

Startet Paula Radcliffe im Marathon am Schlusstag der Weltmeisterschaften von Berlin? Das ist auch zehn Tage vor dem Start des Rennens noch die große Frage. Am Sonntag wird die britische Weltrekordlerin (2:15:25 Stunden), die zum letzten Mal in New York im November 2008 ein Rennen absolvierte und sich im März einer Fußoperation unterzog, in New York beim Halbmarathon an den Start gehen. Danach wird sie entscheiden, ob sie genau eine Woche später bei der WM läuft.

Paula Radcliffe will in Berlin nur antreten, wenn sie wirklich fit ist – ist das der Fall, dann ist sie die Favoritin. Das würde erst recht gelten, nachdem Irina Mikitenko (TV Wattenscheid) vom Tod ihres Vaters aus der Bahn geworfen wurde und daher nicht an den Start gehen wird. Die Deutsche ist zurzeit mit jenen 2:22:11 Stunden, mit denen sie den London-Marathon im April gewonnen hatte, die schnellste Läuferin des Jahres weltweit. Auch 2008 war sie die Nummer eins in der Jahresweltbestenliste mit ihrem deutschen Rekord von 2:19:19.

Weiterlesen

Seite 1 von 4
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Starkes äthiopisches Team

LA-WM aktuell

Athleten bei der Weltmeisterschaft: Tobias Sauter

Thomas Sauter
Tobias Sauter startet für das deutsche Team bei der LA-WM über... mehr

WM-Marathon in Berlin

Irina Mikitenko sagt ihren WM-Start ab

Irina Mikitenko - Favoritin der LA-WM in Berlin
Irina Mikitenko hat ihren Start bei den Leichtathletik... mehr

WM-Marathon Frauen

Startet Paula Radcliffe bei der Weltmeisterschaft im Marathon?

Paula Radcliffe
Beim Frauen-Marathon der WM in Berlin gibt es viele Favoritinnen. Ob... mehr