Ötzi Alpin Marathon 2018

Hoffmann und Pircher gewinnen Dreikampf

Den Ötzi Alpin Marathon, bestehend aus Laufen, Mountainbiken und Skitour, konnten Christian Hoffmann und Anna Pircher auf 3.212 Metern Höhe für sich entscheiden.

Ötzi Alpin Marathon 2018 - Die Bilder
Ötzi Alpin Marathon 2018

Viele Höhenmeter und tolle Panoramen gab es für alle Teilnehmer.

Bild: Veranstalter

Am Samstag, den 28. April hat die 15. Edition des Ötzi Alpin Marathons von Naturns bis zum höchsten Hotel Europas auf 3.212 Metern Höhe am Schnalstaler Gletscher stattgefunden. Das ist ein Triathlon, der sich von allen anderen Rennen unterscheidet und eine große Anzahl von Fans versammelt, die bereit sind, im Einzel- oder im Staffelrennen auf den Teilstrecken MTB, Laufen und Skitouren über insgesamt 42,2 Kilometer und 3.266 Höhenmeter zu starten. Die ersten 24 Kilometer des Marathon waren mit 1.538 Höhenmetern gespickt und auf dem Mountainbike zu bewältigen. Danach folgten zwölf Laufkilomter mit 495 Höhenmetern, bevor die letzten sechs Kilometer und auf Tourenskiern zu absolvieren waren.

In der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels finden Sie eine Auswahl der schönsten Impressionen vom Ötzi Alpin Marathon 2018.

Der Schnellste war der Österreicher Christian Hoffmann mit 3:18:27 Stunden, der auch mehrere Medaillen bei den Olympischen Spielen in Nagano und Salt Lake City gewonnen hat. Robert Berger ist auf Platz zwei gekommen und der Südtiroler Oswald Weisenhorn ist Dritter geworden. Bei den Frauen hat die Südtirolerin Anna Pircher in einer Zeit von 4:19:10 Stunden gewonnen, während Verena Krenslehner-Schmid auf Platz zwei und Alexandra Hagspiel auf Platz drei gekommen sind. Lisa und Maria Rabensteiner zusammen mit Alba De Silvestro sind im Team vor Benzoni-Rossi-Balzarini und Steger-Tschurtschenthaler-Stuffer ins Ziel gekommen, während bei den Männern Obwaller-Cagnati-Götsch vor Depaul-Spada-Reichegger und Fenaroli-Rambaldini-Facchini gewonnen haben. Das italienische Alpinski-Team mit Simon Maurberger, Riccardo Tonetti und Werner Heel belegte Platz 35 und Dorfmann F.-Mair und Dorfmann M. haben im Team mixed – eine ganz neue Art von Wettbewerb in dieser Veranstaltung – triumphiert.

Ergebnisse

Männer
1. Hoffmann, Christian (Goldsemmel Racing Team) - 3:18:27
2. Berger Robert (La Sportiva Mountain Attack) - 3:22:28
3. Weisenhorn, Oswald (Martini Speed Team) - 3:26:34

Frauen
1. Pircher, Anna (Martini Speed Team) - 4:19:10
2. Krenslehner-Schmid, Verena (Maloja/moutain-rider.com) - 4:24:12
3. Hagspiel, Alexandra (Allgaeu Outlet Raceteam) - 4:35:06

Team Männer
1. Team Crazy Idea (Obwaller Hans Peter, Cagnati Luca, Götsch Philip) - 2:57:41
2. Team Karpos/Beppiani (Depaul Gabriele, Spada Nicola, Reichegger Manfred) - 3:00:42
3. Isolpi Racing Team (Fenaroli Diego, Rambaldini Alessandro, Facchini Patrick) - 3:10:42

Team Frauen
1. Team Intercom (Rabensteiner Lisa, Rabensteiner Maria, De Silvestro Alba) - 3:45:24
2. Enjoy the Silence (Benzoni Michela, Rossi Raffaella, Balzarini Bianca) - 3:47:10
3. STS (Steger Elisabeth, Tschurtschenthaler Agnes, Stuffer Birgit) - 3:50:13

Team Mixed
1. Dorfmanns-Mair (Dorfmann Fabian, Mair Joachim, Dorfmann Melanie) - 3:41:23
2. Team Woul (Kiebacher Daniel, Casaro Elena, Kiebacher Armin) - 3:43:23
3. Team Zerz.com (Gerstgrasser Wilmar, Steinhauser Petra, Zerz Jürgen) - 3:55:29

B2Run Laufserie in Aachen

3.600 Firmenläufer finishten im Reitstadion

B2Run Laufserie in Aachen
Die B2Run-Laufserie feierte in Aachen einen gelungener Auftakt: Rund 3... mehr

Marathon Hamburg Zehntel 2018

Nachwuchsläufer sorgen für den Auftakt des Marathon Hamburg

Marathon Hamburg Zehntel 2018 (1)
Über 7.100 Stars von Morgen finishten beim Marathon Hamburg Zehntel.... mehr

Radweglauf Hermeskeil 2018

571 Finisher beim zehnjährigen Jubiläum

Radweglauf Hermeskeil 2018
Zum 10. Mal lud der Turnverein Hermeskeil ins kleine gleichnamige pf... mehr

Moerser Schlossparklauf 2018

1.683 Finisher am Niederrhein

Moerser Schlossparklauf 2018
Bei sommerlichem Wetter kam im Moerser Schlosspark eine Volksfest... mehr