• Benz und Bartels

    Favoritensiege beim Freiburg Marathon

    7.206 finishten über 21,1 km, 1.659 bewältigten die volle Marathondistanz. Hier sind die Fotos.



    Bild 1 von 105

    Foto: Norbert Wilhelmi

    Die erwarteten Favoritensiege gab es bei der 5. Auflage des Freiburg Marathons auf der 42,195 km langen Distanz. Uli Benz siegte in 2:28:32 und Birgit Bartels gewann in 2:49:35 Stunden.

    Einige Schrecksekunden durchlebten die Fans des 31-jährigen Ortenauers Benz. Denn bei Kilometer 37 musste er sich übergeben. Er fing sich aber schnell wieder und konnte seinen Vorsprung letztlich souverän verteidigen.

    Die 38-jährige Kirchzarterin Birgit Bartels gewann den Marathon bereits zum vierten Mal. Diesmal knackte sie ihren eigenen Streckenrekord um eine Minute und lief nach 2:49:35 Stunden über die Ziellinie.

    Auf der Halbmarathon-Distanz gewann Marcel Juranek vom TV Lahr in 1:09:42 Stunden vor dem zweifachen Freiburger Marathonsieger und Favoriten Max Frei (USC Freiburg, 1:10:15), der zeitgleich mit seinem Trainingspartner Hartwig Pottlin ins Ziel kam. Bei den Frauen gewann Anja Schnabel (1:20:42) vor Julia Wagner (1:23:51).

    1.659 Läufer erreichten beim Marathon das Ziel, 7.206 auf der halben Strecke.

    Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

  • Benz und Bartels

    Favoritensiege beim Freiburg Marathon

    7.206 finishten über 21,1 km, 1.659 bewältigten die volle Marathondistanz. Hier sind die Fotos.



    Bild 2 von 105

    Foto: Norbert Wilhelmi

    Die erwarteten Favoritensiege gab es bei der 5. Auflage des Freiburg Marathons auf der 42,195 km langen Distanz. Uli Benz siegte in 2:28:32 und Birgit Bartels gewann in 2:49:35 Stunden.

    Einige Schrecksekunden durchlebten die Fans des 31-jährigen Ortenauers Benz. Denn bei Kilometer 37 musste er sich übergeben. Er fing sich aber schnell wieder und konnte seinen Vorsprung letztlich souverän verteidigen.

    Die 38-jährige Kirchzarterin Birtig Bartels gewann den Marathon bereits zum vierten Mal. Diesmal knackte sie ihren eigenen Streckenrekord um eine Minute und lief nach 2:49:35 Stunden über die Ziellinie.

    Auf der Halbmarathon-Distanz gewann Marcel Juranek vom TV Lahr in 1:09:42 Stunden vor dem zweifachen Freiburger Marathonsieger und Favoriten Max Frei (USC Freiburg, 1:10:15), der zeitgleich mit seinem Trainingspartner Hartwig Pottlin ins Ziel kam. Bei den Frauen gewann Anja Schnabel (1:20:42) vor Julia Wagner (1:23:51).

  • Benz und Bartels

    Favoritensiege beim Freiburg Marathon

    7.206 finishten über 21,1 km, 1.659 bewältigten die volle Marathondistanz. Hier sind die Fotos.



    Bild 3 von 105

    Foto: Norbert Wilhelmi

    Die erwarteten Favoritensiege gab es bei der 5. Auflage des Freiburg Marathons auf der 42,195 km langen Distanz. Uli Benz siegte in 2:28:32 und Birgit Bartels gewann in 2:49:35 Stunden.

    Einige Schrecksekunden durchlebten die Fans des 31-jährigen Ortenauers Benz. Denn bei Kilometer 37 musste er sich übergeben. Er fing sich aber schnell wieder und konnte seinen Vorsprung letztlich souverän verteidigen.

    Die 38-jährige Kirchzarterin Birtig Bartels gewann den Marathon bereits zum vierten Mal. Diesmal knackte sie ihren eigenen Streckenrekord um eine Minute und lief nach 2:49:35 Stunden über die Ziellinie.

    Auf der Halbmarathon-Distanz gewann Marcel Juranek vom TV Lahr in 1:09:42 Stunden vor dem zweifachen Freiburger Marathonsieger und Favoriten Max Frei (USC Freiburg, 1:10:15), der zeitgleich mit seinem Trainingspartner Hartwig Pottlin ins Ziel kam. Bei den Frauen gewann Anja Schnabel (1:20:42) vor Julia Wagner (1:23:51).