Laufschuh-Datenbank

Laufschuh-Daten

Nike Vaporfly 4% Flyknit

Nike  Vaporfly 4% Flyknit

Foto: Hersteller

Modelljahr Herbst/Winter 2018/2019, Frühling/Sommer 2019
Ausführung Damen- und Herrenmodell Damen- und Herren-Laufschuh
Kategorie Neutralschuh
Laufschuh-Eignung
Laufstil
Unterpronation neutral Überpronation
Körpergewicht
leicht mittel schwer
Fußtyp
Hohlfuß Normalfuß Senkfuß

RUNNER'S-WORLD-Testbericht des Nike Vaporfly 4% Flyknit

Für die Vitrine: Das Marathon-Renntempo von Weltrekordler Eliud Kipchoge schaffen nur die wenigsten - man muss zum Beispiel 400 Meter in 69 Sekunden laufen. Aber dafür kann man seinen Schuh tragen. Der Vaporfly 4% fühlt sich zunächst etwas merkwürdig an. Denn in die durchaus komfortabel gedämpfte Mittelsohle ist eine steife Karbonplatte eingelassen, die beim Abrollen nicht abknickt; man merkt sofort, dass hier alles auf schnellen Vortrieb ausgelegt ist. Der Schuh lohnt sich nur für Tempoläufe. Wer langsamer als 4 min/km läuft, sollte sich den Vaporfly lieber ins Regal stellen.

Fazit

Mit ultraleichtem und reaktionsfreudigem ZoomX-Schaumstoff hilft der Nike Vaporfly 4% Flyknit zu rasantem Tempo. Gut für Läufer, die 4 min/km oder schneller laufen können.

Weitere Daten des Nike Vaporfly 4% Flyknit
Gewicht 186/154 g
Größe keine Angabe
Weitenversionen keine Angabe
Höhe Vorfuß keine Angabe
Höhe Ferse keine Angabe
Sprengung keine Angabe

Hersteller-Beschreibung des Nike Vaporfly 4% Flyknit

Der schnellste, effizienteste Marathonschuh von Nike gewinnt immer wieder. Shalane Flanagan (New York), Galen Rupp (Chicago), Edna Kiplagat (Boston) und Eliud Kipchoge (London, Berlin, Breaking2) können das bestätigen. Mit seinem ultraleichten, besonders reaktionsfreudigen ZoomX-Schaumstoff und einer Karbonfaser-Platte, die dich dynamisch nach vorn katapultiert, verhilft der VaporFly 4% zu hohem Tempo.

Weitere Neutralschuhe

Weitere Nike-Laufschuhe