Laufschuh-Datenbank

Laufschuh-Daten

Asics Metaride

Asics  Metaride

Foto: Hersteller

Modelljahr Frühling/Sommer 2019
Ausführung Damenmodell Damen-Laufschuh
Kategorie Neutralschuh
Laufschuh-Eignung
Laufstil
Unterpronation neutral Überpronation
Körpergewicht
leicht mittel schwer
Fußtyp
Hohlfuß Normalfuß Senkfuß

RUNNER'S-WORLD-Testbericht des Asics Metaride

Schon auf den ersten Blick ist der Asics Metaride anders. Die Sohle hat eine auffällige Rocker-Konstruktion, ist also stark gebogen. Weitere Besonderheit: Der Vorfußbereich ist extrem stabil - das vermittelt ein völlig neuartiges Laufgefühl. Der Schuh richtet sich damit vor allem an Rückfußläufer, die über die Ferse abrollen.

Fazit

Neue Wege auf dem Laufschuhmarkt: Mit dem Metaride bringt Asics einen Schuh mit neuartiger Konstruktion. Vor allem Fersenläufer werden sich damit wohlfühlen.

Weitere Daten des Asics Metaride
Gewicht keine Angabe
Größe keine Angabe
Weitenversionen keine Angabe
Höhe Vorfuß keine Angabe
Höhe Ferse keine Angabe
Sprengung keine Angabe

Hersteller-Beschreibung des Asics Metaride

Konzipiert wurde der Metaride von Asics für Langstreckenläufe. Bei der Entwicklung sollte die Bewegung des Knöchelgelenks gemindert werden, um verbesserten Komfort beim Laufen zu erreichen. Außerdem ist der Schuh mit viel Dämpfung und Flytefoam Propel ausgetattet. Das Rundum-Strick-Obermaterial lässt sich den Schuh schön an den Fuß anschmiegen. Des Weiteren hat der Metaride eine FlyteFoam Lyte-Mittelsohle und eine Grip-Sohle aus Gummi.

Laufschuhe mit übereinstimmender Laufschuh-Eignung

Weitere Neutralschuhe

Weitere Asics-Laufschuhe