Winterlauf-Cup 2018

Winterwunderlauf in Reutlingen

Winterwetter wie aus dem Bilderbuch genossen die Läufer beim dritten Teil des Winterlauf-Cups 2018 in Reutlingen. Daniel Noll und Katrin Köngeter gewinnen.

3. Winterlauf 2018 in Reutlingen - die Bilder
Winterlauf-Cup Reutlingen 2018

Schöner kann man sich einer Winterlauf kaum vorstellen: Beim 3. Lauf des Winterlauf-Cups in Reutlingen strahlte die Sonne von einem klaren blauen Himmel.

Bild: Benjamin Lau

Am Samstag, den 24. Februar 2018 ging der Winterlauf-Cup mit dem Serienlauf in Reutlingen in die dritte Runde. Angeboten wurden neben dem 10-km-Hauptlauf auch ein Rennen über fünf Kilometer sowie ein Kids-Cup. Auf dem abwechslungsreichen 5-km-Rundkurs konnte Daniel Noll in 33:22 Minuten erneut gewinnen. Schnellste Frau der 402 Finisher im 10-km-Lauf war Katrin Köngeter in 38:49 Minuten.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Benjamin Lau beim Winterlauf-Cup in Reutlingen vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Wie angekündigt machte der Winterlauf-Cup seinem Namen alle Ehre. Bei kalten Bedingungen und nicht allzu schnellen Streckenverhältnissen wurden die Läufer ab 14 Uhr auf ihre Runden geschickt. Die Strecke glich dabei dem Verlauf des vergangenen Jahres – weicht jedoch ein wenig von der des ersten Wertungslaufs ab, der ebenfalls in Reutlingen stattfand. Durch einen etwas längeren Anstieg, der beim 10-km-Lauf gleich zwei Mal zu absolvieren ist, hat somit die Strecke ein paar Höhenmeter mehr. Auch das winterliche Wetter versprach im Vergleich zu den ersten beiden Läufen des Winterlauf-Cups nicht ganz so schnelle Zeiten.

Daniel Noll macht in Reutlingen den Hattrick voll

Start und Ziel des um 14:30 Uhr gestarteten Laufes über zehn Kilometer waren vor dem Stadion an der Kreuzeiche. Im Rennen der Männer entstand eine spannende Entscheidung um den Sieg zwischen Daniel Noll und Michael Haas. Noll konnte letztlich nach 33:22 Minuten seinen dritten Sieg des diesjährigen Winterlauf-Cups erringen und verwies Haas mit 33:33 Minuten knapp auf den zweiten Rang. Dritter wurde Silvan Rauscher in 34:43 Minuten. Auch bei den Frauen ging der Sieg an die favorisierte Katrin Köngeter. Sie hatte die zwei anspruchsvollen 5-km-Runden nach 38:49 Minuten als Erste beendet. Ähnlich knapp wie Haas im Männer-Rennen scheiterte auch hier Stefanie Kuhnert in 38:59 Minuten nur denkbar eng am Sieg. Mit größerem Abstand konnte Friederike Kallenberg den hart umkämpften dritten Platz in 41:24 Minuten vor Lisa Janko (41:29 Minuten) erlaufen. Insgesamt 402 Läufer erreichten das Ziel beim 10-km-Hauptlauf in Reutlingen.

152 Finisher über fünf Kilometer beim Winterlauf-Cup Reutlingen 2018

Nicht ganz so viele Finisher zählte das gleichzeitig gestartete 5-km-Rennen. 152 Läufer sollten es in die Ergebnisliste schaffen. Als Erster gelang das Martin Herzgsell nach 17:07 Minuten. Ihm folgten Daniel Rein in 17:20 Minuten und Manuel Schmitt in 17:25 Minuten. Bei den Frauen setzte sich die in der U18 startende Meike Zimmermann nach 21:18 Minuten vor Juliane Ruf (22:01 Minuten) und Nataliya Marchner (23:14 Minuten) durch.

Bertlicher Straßenläufe Herten 2018

Über 1.000 Läufer bei Bertlicher Straßenläufen

Bertlicher Straßenläufe Herten 2018 (1)
Gleich acht Distanzen wurden bei den Bertlicher Straßenläufe angeboten... mehr

Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2018

Konstanze Klosterhalfen bricht deutschen Hallenrekord über 3.000 Meter

Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2018 (1)
Konstanze Klosterhalfen überzeugte bei den Deutschen Leichtathletik... mehr

Bergedorfer Crosslauf 2018

Grau und Rehberg siegen bei der 53. Auflage

Bergedorfer Cross
Der traditionelle Crosslauf war auch 2018 erstklassig besetzt. Nach... mehr

Tel Aviv Marathon 2018

40.000 Läufer am Mittelmeer

Tel Aviv Marathon 2018
Das größte Sport-Event Israels zog insgesamt 40.000 Läufer an den... mehr

Kiel-Marathon 2018

Jan Knutzen rennt dem Wind davon

Kiel-Marathon 2018
Die 24. Austragung des Kiel-Marathons war nichts für Schönwetter-L... mehr