Santorini Experience Trail Run 2017

Teilnehmerrekord im Süden der Kykladen

Zum dritten Mal startete am Samstag, den 7. Oktober auf der griechischen Insel Santorin ein ganz besonderes Trail-Run-Erlebnis mit Teilnehmern aus 40 Ländern.

Santorini Experience Trail Run 2017

Bei sommerlichem Oktober-Wetter konnten die Läufer tolle Ausblicke genießen.

Bild: Babis Giritziotis

Über 1.500 Teilnehmer nahmen bei der dritten Santorini Experience laufend oder schwimmend teil. Entlang der schönen Steilküste konnten die Läufer über fünf, zehn oder 15 Kilometer die beschauliche Insel von einer ganz eigenen Seite erkunden. Abgerundet wurde das sportliche Wochenende, das mit Kinder- und Schüler-Wettbewerben begann, am Sonntag mit einem 2,4 Kilometer langen Schwimmen.

Internationales Interesse steigt weiter

Nachdem schon bei der zweiten Ausgabe Teilnehmer aus 28 Nationen am Start des Santorini Experience Trail Run waren, konnten sich die Organisatoren 2017 sogar über Starter aus insgesamt 40 Ländern freuen. Besonders aus Australien, Großbritannien, Frankreich, den USA, Kanada, China, Russland, Neuseeland, Südafrika, Singapur, Hongkong und auch Deutschland wurden die meisten Läufer verzeichnet.

Anspruchsvolle Strecken in einmaliger Landschaft beim Santorini Experience Trail Run

Obwohl die Streckenlängen für ein Trail-Running-Event recht überschaubaren waren, hatten es die bis zu 15 Kilometer in sich. Trotz der großen Internationalität blieben die Starterfelder der unterschiedlichen Wettbewerbe recht überschaubar. Die längste Strecke führte die Läufer vom nördlich gelegenen Oia in Richtung der Insel-Hauptstadt Thira und wieder zurück ans nördliche Ende, wo sich auch das Ziel des Rundkurses befand. Entschädigt für anspruchsvolle Trails und viele Höhenmeter wurden die Läufer dabei nahezu durchgehend von einem atemberaubenden Panorama, das aufgrund der fordenden Bodenbeschaffenheiten aber nicht zu ausgiebig genossen werden durfte. Ein Highlight der Strecke stellte das Durchlaufen der für die beliebte Urlaubsinsel typischen weißen Gassen im kleinen Dorf Imerovigli dar.

Schwimmer runden Santorini Experience 2017 am Folgetag ab

Das sportliche Ende des Santorini-Experience-Wochenendes gehörte den Schwimmern. Über 2,4 Kilometer schwammen sie durch das bei sommerlichem Oktober-Wetter angenehm kühle Nass. Unter die Teilnehmer mischten sich wie schon im vergangenen Jahr wieder einige mit etwas schwereren Beinen, die am Vortag auch schon laufend am Start waren.

Trail-Marathon Heidelberg 2017

Aoife Quigly gelingt Hattrick

Trail-Marathon Heidelberg 2017
Der Trail-Marathon Heidelberg ging am Sonntag, den 8.Oktober mit... mehr

Allgäu SwimRun 2017

49 Teams aus aller Welt am Start

Allgäu SwimRun 2017
Kaltes Wasser empfing die 49 Teams beim Allgäu SwimRun in... mehr

Half Marathon des Sables

Wüstenmarathon mit Abenteuerfaktor

04102017 Half Marathon des Sables Bilderstrecke 2017
Hatte sich unsere Autorin Jana Wagner insgeheim vielleicht auf ein... mehr

Dünenläufer 2017

300 Laufbegeisterte an der Ostsee

Dünenläufer 2017
Über bis zu 41 Kilometer konnten die Teilnehmer beim zweiten... mehr