Santorini Experience 2018

Sportler erobern Griechenlands Trauminsel

Am 6. und 7. Oktober 2018 standen auf der Insel Santorin wieder alle Zeichen auf Sport. Läufer und Schwimmer fanden bei herrlichem Wetter beste Bedingungen vor.

Santorini Experience 2018 Steile Trails und weiter Blick

Steile Trails und weiter Blick

Bild: Dirk Stelzner

Zum vierten Mal fand am vergangenen Wochenende die Santorini Challenge statt. Mit fast sommerlich warmen Temperaturen, einer leichten Seebrise und blauem Himmel war alles für die Lauf- und Schwimmwettbewerbe auf der Kykladeninsel bereit.

Am Samstagmorgen standen in Oia für die Läuferinnen und Läufer Distanzen von 5, 10 und 15 Kilometer zur Wahl. Die Strecken führten über steile Trails und durch die engen Gassen der Küstendörfer mit ihren typischen weißen Häusern. Immer im Blick: Das tiefblaue Meeresbecken der Caldera, die vor rund 3.600 Jahren durch eine gewaltige Vulkanexplosion entstanden ist.

Den Hauptlauf über 15 Kilometer gewann Stelios Drosos klar in 1:06:10 Stunden. Bei den Frauen setzte sich Nicole Salenetri in 1:34:06 Stunden durch. Die Siege auf der 10-Kilometer-Distanz gingen an Antonios Kostakis (44:24 Minuten) und Natalia Levashova Charalampous (59:18 Minuten). Im abschließenden 5-Kilometer-Rennen hatten Vincent Proffit in 24:02 Minuten und Basiliki Kanta in 30:57 Minuten die Nasen vorn.

Die Freiwasserschwimmer kurz vor dem Ziel

Bild: Dirk Stelzner

Sportstars geben sich die Ehre

Prominentester Teilnehmer war Dean Karnazes. Der US-amerikanische Ultramarathonläufer mit griechischen Wurzeln lief außer Konkurrenz die 15 Kilometer und hatte dabei so viel Spaß, dass er anschließend auch noch den 5-Kilometer-Lauf absolvierte. Über 10 Kilometer ging Periklis Iakovakis an den Start. Über die für ihn ungewohnt lange Distanz schlug sich der Europameister im 400-Meter-Hürdenlauf von 2006 als Gesamtneunter äußerst achtbar.

Der zweite Wettkampftag des Multisportevents stand im Zeichen der Schwimmer. Ein Dutzend Profis und über 200 Amateure hatten für das Freiwasserschwimmen am Sonntag gemeldet. Die 2,4 Kilometer lange Strecke zwischen der Vulkaninsel Nea Kameni und Santorin wurde eigens anlässlich des Rennens für den Schiffsverkehr gesperrt. Als Erster stieg der griechische Weltmeisterschaftsteilnehmer Dimitrios Negris im Alten Hafen von Fira aus dem Wasser. Die zweifache Europameisterin Jazmin Carlin aus Wales siegte bei den Frauen.

Die nächste Santorini Experience findet voraussichtlich Anfang Oktober 2019 statt.

Traillauf auf Santorini

Guter Mix: Traumurlaub und Traillauf auf Santorini

Santorini Experience 1
Zum zweiten Mal durften Profis und Trail-Einsteiger den Panoramablick... mehr

Santorini Experience Trail Run 2017

Teilnehmerrekord im Süden der Kykladen

Santorini Experience Trail Run 2017
Zum dritten Mal startete am Samstag, den 7. Oktober auf der... mehr

Santorini Experience 2018

Laufspektakel in der Ägäis

Santorini Experience: Der Trail führt entlang einer wunderschönen Steilküste nach Fira.
Zur 4. Santorini Experience am 6. und 7. Oktober 2018 werden wieder ... mehr