Schlossparklauf Moers 2019

Rund 1.600 Finisher im Moerser Schlosspark

Theresa Stevens verteidigte beim 41. Schlossparklauf Moers ihren Vorjahressieg über zehn Kilometer. Dennis Breuer beendete Marc Ocklenburgs Siegesserie.

Schlossparklauf Moers 2019 - Die Bilder
Schlossparklauf Moers 2019

Der Jubel auf den letzten Metern war groß.

Bild: Christian Creon

In einem knappen Rennen setzte sich Dennis Breuer (ASV Duisburg) im Duell gegen Sebastian Rosenberg (AS Neukirchen) durch. Während Breuer 34:57 Minuten benötigte, kam Rosenberg sieben Sekunden nach ihm ins Ziel. Bei den Damen setzte sich erneut Theresa Stevens (SV 1919 Sons) durch. Insgesamt kamen in Moers bei Temperaturen von rund 13 Grad Celsius und wechselhaftem Wetter nach bis zu zehn Kilometer rund 1.600 Sportler ins Ziel. Das traditionsreiche Rennen, das den Auftakt nur ENNI-Laufserie 2019 darstellte, fand bereits zum 41. Mal statt.

Für runnersworld.de war der Fotograf Christian Creon beim Schlossparklauf Moers 2019 vor Ort. Seine schönsten Impressionen finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

Die Runde führte die Teilnehmer des 5- und 10-Kilometer-Laufs auf einem attraktiven fünf Kilometer langen Rundkurs durch den Moerser Schlosspark. Start und Ziel befanden sich auf der Sportanlage Filder Benden des Moerser TV. Nachdem sich bereits jede Menge Läufer vorangemeldet hatten, meldeten sich weitere Sportler bis rund 45 Minuten vor dem Start spontan nach. Bevor um 16:30 Uhr der Startschuss des 10-Kilometer-Laufs erfolgte, gingen zwischen 13:30 Uhr und 15:00 Uhr zahlreiche Kinder und Jugendliche auf Distanzen zwischen 400 Meter und 1,9 Kilometer an den Start. Alle Serienläufer und Läufer, die eine 5-Kilometer-Zielzeit von unter 28 Minuten anstrebten, starteten um 15:15 Uhr, die etwas langsameren Läufer sowie die Teilnehmer des Jugendlaufs für 16- bis 19-Jährige und des Firmenlaufs foglten zehn Minuten später.

Dennis Breuer siegt erstmals beim Schlossparklauf Moers

Drei Siege in Folge hatte Marc Ocklenburg (Ayyo Team) in den letzten Jahren gefeiert und den Streckenrekord, den Karol Grunenberg 2013 in 31:51 Minuten aufgestellt hatte, dabei nur um 46 Sekunden verpasst. Da Ocklenburg dieses Jahr nicht am Start war, stand das Ende seiner Siegesserie an. Als Sieger des Schlossparklauf Moers 2019 wird somit Dennis Breuer vom ASV Duisburg eingehen. Er gewann in 34:57 Minuten nach einer etwas schnelleren ersten Hälfte vor Sebastian Rosenberg (35:03 Minuten) und Philippe Abraham (LAC THG Kett, 35:23 Minuten). Bei den Damen verteidigte Theresa Stevens ihren Vorjahressieg in 41:58 Minuten souverän, auch wenn sie knapp zwei Minuten länger unterwegs war als noch 2018. Mit fast fünf Minuten Rückstand folgten Anita Hermann (TSV Weeze) und Ann-Kathrin Ehrlich in 46:45 Minuten bzw. 46:51 Minuten auf den Plätzen zwei und drei. Mit lediglich vier Sekunden Rückstand auf Platz drei erreichte Martina Kleinsorg das Ziel als Gesamtvierte.

Gnoß und Wehr über fünf Kilometer in Moers am schnellsten

Über die halbe Distanz setzten sich Marcel Gnoß (SV 1919 Sonsbeck, 16:52 Minuten) und Katharina Wehr (TV Wannheimerort, 18:19 Minuten) durch. Im Duell um den Sieg distanzierte Gnoß seinen Vereinskollegen Armin Gero Beus um lediglich drei Sekunden. Dritter wurde Karsten Kruck (bunert) in ebenfalls schnellen 16:49 Minuten. Die ersten drei Läufer trennten somit lediglich sieben Sekunden. Sonja Vernikov (ASICS Frontrunner) kam hinter Katharina Wehr in 18:50 Minuten auf Platz zwei. Dritte wurde Annika van Hüüt (LG Alpen). Sie finishte nach 20:07 Minuten auf Gesamtplatz 31 von 810 Finishern des beliebtesten Laufs des Tages.

Drei weitere Läufe der Serie folgen

Mit dem Schlossparklauf Moers 2019 ging der erste Lauf der ENNI-Laufserie 2019 über die Bühne. An Christi Himmelfahrt folgt abends Lauf Nummer zwei mit dem Brunnenlauf in Sonsbeck, wo die Teilnehmer mitten durch den Ortskern laufen werden. Die dritte Etappe führt die Läufer zum Donkenlauf Neukirchen-Vluyn. Das Finale der Serie wird in Xanten stattfinden.

Ironman 70.3 Marbella

Deutsche Dominanz an der Costa del Sol

Ironman 70.3 Marbella 2019 Sieger Andreas Dreitz
Bei der zweiten Ausgabe des Ironman 70.3 Marbella konnten sich Andreas... mehr

London-Marathon 2019

Halbmarathon-Weltrekordler Kiptum vor London-Start suspendiert

Abraham Kiptum vor London-Start suspendiert
Wochenlang hatte es Gerüchte gegeben, nun wurde er suspendiert und... mehr

Heilbronner Trollinger-Marathon 2019

Über 7.500 Teilnehmer in Heilbronn erwartet

Start beim Heilbronner Trollinger-Marathon 2018
Am 5. Mai wird der Trollinger-Marathon Heilbronn in seine 19. Runde... mehr

KinzigCross Gengenbach-Schwaibach 2019

Stärker als der Fluss: KinzigCross feiert Premiere

KinzigCross in Gengenbach-Schwaibach
Einen Fluss durchqueren und Hindernisse bezwingen können am 29. Juni... mehr