Winterlauf-Challenge

Mauritz siegt beim Frühlingsauftakt

Beim Finale der dreiteiligen Oberpfälzer Winterlauf-Challenge lässt Jürgen Mauritz den Oberpfälzer Meister, Thomas Dirscherl, über die Halbmarathondistanz hinter sich.

Oberpfälzer Winterlauf-Challenge

Jürgen Mauritz schlägt den letztjährigen Oberpfälzer Meister, Thomas Dirscherl, über die Halbmarathondistanz.

Bild: Veranstalter

Beim letzten Lauf der Oberpfälzer Winterlauf-Challenge schnürten 225 Läufer vor der frühlingshaften Kulisse des Steinberger Sees die Laufschuhe. Am Ende waren Jürgen Mauritz und Julia Steimer am schnellsten.

Beim 15-Kilometer-Lauf der Oberpfälzer Winterlauf-Challenge im Februar musste er sich noch mit dem zweiten Rang zufrieden geben. Dieses Mal reichte es bei strahlendem Sonnenschein zum
Sieg: Jürgen Mauritz vom TV Sulzbach lief die 21 Kilometer Richtung Murner See und zurück in 1:17:31 Stunden. Dabei hatte er keinen Geringeren als den letztjährigen Oberpfälzer Meister über die Halbmarathondistanz, Thomas Dirscherl, hinter sich gelassen. „Es waren perfekte Bedingungen,“ sagte der glückliche Sieger im Ziel. „Das half, dass ich trotz der kupierten Strecke genau die Zeit laufen konnte, die ich erreichen wollte. Dass diese dann tatsächlich zum Sieg reicht, damit hatte ich im Vorfeld nicht gerechnet“, zeigte er sich ein wenig erstaunt. Sein nächster Konkurrent Thomas Dirscherl kam immerhin 48 Sekunden später, nach 1:18:17 Stunden, ins Ziel. An dritter Position, wie auch beim 15-Kilometer-Lauf, fand sich Markus Legat vom Ski-Club Schwandorf wieder.

Julia Steimer schaffte über den Halbmarathon den Sprung nach ganz oben. Im Februar noch hatte die Läuferin mit Herz das Podium knapp verpasst. Dieses Mal reichte es mit 1:34:54 zum Sieg. „Ich wollte den Lauf ganz locker angehen und das schöne Wetter genießen“, lachte sie im Ziel. Unterwegs konnte sie mit der Konkurrenz sogar noch entspannt plaudern. „Erst am letzten Anstieg wurde mir dann klar, dass ich heute gewinnen kann, wenn ich jetzt durchziehe.“ Sonja Hackl, Team Bischofshof, lag am Ende nur 19 Sekunden dahinter. Theresa Bücherl, Martin Weinfurter Training, freute sich über den dritten Platz.

Ergebnisse

Männer:

1. Jürgen Mauritz (TV Sulzbach Lauftreff) 1:17:31
2. Thomas Discherl (TSV Nittenau) 1:18:17
3. Markus Legat (Ski-Club Schwandorf) 1:19:11
4. Marc Braun (Läufer mit Herz) 1:19:52
5. Markus Gleißl (TV Burglengenfeld) 1:20:45


Frauen:

1. Julia Steimer (Läufer mit Herz) 1:34:54
2. Sonja Hackl (Team Bischofshof) 1:35:13
3. Theresa Bücherl (Martin Weinfurter Training) 1:36:52
4. Marina Mutzbauer (LSG Edelsfeld) 1:37:04
5. Birgit Wittl (Läufer mit Herz) 1:37:26