Altmühltrail 2018

Indian Summer im Naturpark

700 Trailrunner und Wanderer absolvierten in Dollnstein den Altmühltrail 2018. Eva-Maria Sperger und Lukas Sörgel siegten auf der 26-km-Distanz mit 630 Höhenmetern.

Altmühltrail 2018

Bei optimalen Bedingungen hatten die Läufer viel Spaß beim Altmühltrail 2018.

Bild: BABOONS

Es war ein Herbsttag wie aus dem Bilderbuch, den sich der Altmühtrail da ausgesucht hatte. Die Wälder leuchten in allen Farben, am Morgen war die Landschaft noch in leichten Nebel gehüllt, doch zum Mittag kam die Sonne heraus und ließ die Natur strahlen und mit ihnen die Teilnehmer, Besucher und Helfer des Altmühltrail.

Bereits zum dritten Mal war das Event am 20. Oktober 2018 nun zu Gast in der Altmühlgemeinde Dollnstein. Die 700 Startplätze waren in Rekordzeit vergeben und wer einen Startplatz ergattern konnte, wurde nicht enttäuscht – ganz gleich, ob er es nun sportlich oder gemütlich angehen lassen wollte.

Auf der Langstrecke mit immerhin 26 km und 630 Höhenmetern siegten Eva-Maria Sperger (Team GoreWear) und Lukas Sörgel (Salomon Trailrunning Team), die beide zu den besten Trailrunnern im Land zählen. Während es für den Weißenburger Sörgel fast ein Heimspiel war, war Sperger aus München angereist. Auf der Kurzstrecke mit 9 km und 230 hm führte kein Weg an Verena Goldfuß (Eintracht Kattenhochstatt) und Florian Lang (MTP Hersbruck) vorbei.

Vorbei ging es an imposanten Felsformationen, durch sanfte Wälder und Wiesen und über aussichtsreiche Höhen, die den Blick auf die farbenfrohe Natur eröffnen. Gewiss ein Highlight war auch der Weg durch den Lechner Skulpturenpark, einem ehemaligen Steinbruch mit monumentalen Stahlkunstwerken.

Ergebnisse Altmühltrail 2018

Langstrecke, 26 km, Frauen:
1. Eva-Maria Sperger (Team GoreWear) 1:58:55
2. Theresa Wild (LG Warching) 2:10:49
3. Petra Stiegler (Twin Neumarkt) und Marlies Willer (kein Verein) 2:11:57

Männer:
1. Lukas Sörgel (Salomon Trailrunning Team) 1:48:37
2. Stefan Bergler 1:49:18
3. Andreas Radecker 1:51:57

Kurzstrecke, 9 km, Frauen:
1. Verena Goldfuß (Eintracht Kattenhochstatt) 41:43
2. Cornelia Seitz (Running Gag) 50:10
3. Veronika Bauer (MTV 1862 Pfaffenhofen) 54:04

Männer:
1. Florian Lang (MTP Hersbruck) 35:15
2. Bastian Frisch (La Carrera TriTeam Rothsee) 37:46
3. Johann Hell (SpVgg Wellheim/Konstein) 38:07