• Für Läufer und Feinschmecker

    Fürther Gourmet Lauf 2011

    Der 1. Fürther Gourmetlauf verwöhnte 350 Starter auf sieben Kilometern mit sieben Feinschmecker-Stationen.



    Bild 1 von 205

    Foto: Norbert Wilhelmi

    Beim 1. Fürther GourmetLauf starteten am Samstag den 2. Juli über 350 Läufer, Walker und Nordic Walker auf die sieben Kilometer Gourmetstrecke. Anstatt der üblichen Verpflegungsstationen gab es an sieben Halts kulinarische Feinheiten. Die Schirmherrschaft hatte mit Stefan Rottner einer der renommiertesten Köche Mittelfrankens übernommen. Lesen Sie weiter unter dem nächsten Foto.

  • Für Läufer und Feinschmecker

    Fürther Gourmet Lauf 2011

    Der 1. Fürther Gourmetlauf verwöhnte 350 Starter auf sieben Kilometern mit sieben Feinschmecker-Stationen.



    Bild 2 von 205

    Foto: Norbert Wilhelmi

    Bei herrlichstem Laufwetter kamen die Teilnehmer in den Genuss von sieben Stopps mit ausgewählten Köstlichkeiten. Von Sekt, Obst, Gebäck und Kaffee bis zu gebeiztem Lachs verkosteten sich die Läufer bis zur Ziellinie. Dort empfing Anita Kinle vom Laufclub 21 die Läufer und überreichte Urkunden und ein Schlemmerpaket. Organisator Bernd van Drill (auch Organisator des Metropol Marathon Fürth): „Wir sind total überwältigt, zum einen über die hohe Teilnehmerzahl beim ersten Lauf aber ganz besonders von der riesen Stimmung auf der Strecke, an den Ständen und hier im Ziel. Beim ersten Test haben wir bewusst bei 350 Läufern Schluss gemacht, wir werden aber im nächsten Jahr sicher auf 1.000 Teilnehmer aufstocken und wieder am gleichen Wochenende starten.“ Den Abschluss des Laufs feierten die Sportler bei Live Musik und weiteren Gaumenfreuden.

  • Für Läufer und Feinschmecker

    Fürther Gourmet Lauf 2011

    Der 1. Fürther Gourmetlauf verwöhnte 350 Starter auf sieben Kilometern mit sieben Feinschmecker-Stationen.



    Bild 3 von 205

    Foto: Norbert Wilhelmi

    Sieben Kilometer, sieben Gourmet-Stationen: Impressionen vom 1. Fürther Gourmet Lauf.