Targobank Run Duisburg 2017

Firmenlauf-Sieg für Marathon-Ass Hendrik Pfeiffer

6.000 Läufer aus 274 Unternehmen liefen beim Targobank Run Duisburg mitten durch die City. Hendrik Pfeiffer siegte überlegen.

Targobank Run Duisburg 2017 - Fotos
Targobank Run Duisburg 2017

Viel Spaß hatten die 6.000 Firmenläufer in Duisburg.

Bild: Thomas Koch

Die 5,4 km lange Laufstrecke führte die Läufer nach dem Startschuss des Oberbürgermeisters vom Opernplatz mitten in der City in den Innenhafen und zurück zum Ziel direkt vor dem Theater. Bei guten Laufbedingungen herrschte hier Partystimmung mit Bierwagen, Liveband und Feuerwerk.

Unser Fotograf Thomas Koch war vor Ort, eine schönsten Fotos vom Firmenlauf in Duisburg finden Sie in der Bildergalerie über und unter diesem Artikel.

Innerhalb von weniger als einem Monat waren alle 6.000 Startplätze für den 12. Duisburg Targobank Run vergeben. „Zum dritten Mal in Folge sind wir ausverkauft. Dieses Jahr in einer echten Rekordzeit. So schnell waren noch nie alle Startnummern weg“, freute sich Rainer Morawietz, Geschäftsführer der Targo Dienstleistungs GmbH. „Das zeigt, wie gut der Targobank Run bei den Unternehmen ankommt und dass der Lauf inzwischen fest in den Terminkalendern der Firmen verankert ist. Das freut uns natürlich sehr.“

Die größten Teams stellte die Thyssenkrupp Steel Europe AG mit 650 Läufern, gefolgt von der Siemens AG mit 334 Läufern und der Targobank mit 317 Läufern.

Beim Zieleinlauf vor dem Theater herrschte Partystimmung mit Bierwagen, Liveband und Feuerwerk.

Bild: Thomas Koch

Hendrik Pfeiffer (Kloeckner Fit4Steel Runner) siegte überlegen in 15:56 Minuten für die flachen 5,4 Kilometer. Im vergangenen Jahr hatte er die Olympia-Teilnahme in Rio de Janeiro verletzungsbedingt verpasst, jetzt trainiert er für den Köln-Marathon. Der Gelsenkirchener wechselte vor einem Jahr den Job. Er ist nun für Klöckner & Co. tätig und erfährt bei seinem neuen Arbeitgeber nach eigenem Bekunden viel Unterstützung für seinen Sport.

Pfeiffer durchbrach damit die Serie von Marc-André Ocklenburg, der den Firmenlauf zuvor fünfmal in Folge gewonnen hatte. 2017 folgte der auf Platz zwei in 17:15 knapp vor Tomas De Bock (17:16).

Bei den Frauen siegte Katharina Wehr (Universität Duisburg) in 19:41 Minuten vor Carina Fierek (19:56) und Theresa Lippert (20:05). Diese beiden Läuferinnen starteten für Laufsport Bunert Duisburg. In diesem Jahr kamen über 42.500 Euro an Spenden für karitative Einrichtungen in Duisburg zusammen kamen. Beim Targobank Run Duisburg wurden seit 2005 insgesamt sogar 451.000 Euro für wohltätige Zwecke gespendet.

zur Bildergalerie
Bildergalerie: Targobank Run Duisburg 2017 - Fotos
Foto: Thomas Koch
zur Bildergalerie
Bildergalerie: Targobank-Lauf Duisburg 2016 - die Fotos
Foto: Thomas Koch