Centro-Lauf Oberhausen

Doppelter Doppelsieg in Oberhausen

Bei bestem Spätsommer-Wetter gingen beim 4. Centro-Lauf Oberhausen 551 Läufer an den Start. Annika Vössing und Timo Schaffeld zeigten dabei eine außergewöhnliche Leistung.

Centro-Lauf Oberhausen 2017 - Die Bilder
24092017 Centro-Lauf Oberhausen (2)

Alle Teilnehmer gaben bei tollem Wetter ihr Bestes.

Bild: Thomas Koch

Bei spätsommerlichem Wetter gingen beim Centro-Lauf Oberhausen 2017 551 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke und genossen ihren Lauf sichtlich. Bei trockenem Wetter und rund 15 Grad starteten die Teilnehmer ab 10:00 Uhr auf dem Platz der Guten Hoffnung. Am längsten Lauf des Tages, der über die Distanz von zehn Kilometer führte, gingen 165 Teilnehmer auf die Strecke. Die meisten Läufer, nämlich 268, liefen jedoch die fünf Kilometer. Zahlreiche Läufer und Zuschauer kamen spontan zum CentrO-Einkaufszentrum um mitzulaufen, den Schülern beim Lauf durch das CentrO bzw. den Erwachsenen beim Lauf darum herum zuzujubeln.

Unser Fotograf Thomas Koch war beim Centro-Lauf Oberhausen 2017 vor Ort. Seine schönsten Bilder finden Sie unter- und oberhalb dieses Artikels.

Die fünf Kilometer lange Runde führte die Läufer durch die Neue Mitte. Nach dem Start auf dem Platz der Guten Hoffnung ging es entlang der Centro-Promenade, über die Tausendfüßlerbrücke und entlang des Rhein-Herne-Kanals. Von dort aus ging es an der Arena vorbei und hin zum Ziel. Auf der Runde mussten zudem wenige Stufen überwunden werden. Während die 5-Kilometer-Läufer die Runde einmal absolvierten, nahmen die Teilnehmer des 10-Kilometer-Laufs den Rundkurs gleich zweimal in Angriff und hatten so doppelten Spaß. Als Schnellster kam Timo Schaffeld (Sprungzwei) nach 36:03 Minuten ins Ziel. Ihm folgten mit 38 bzw. 47 Sekunden Rückstand Christian Leesing aus Hamminkeln und Dennis Karpuin (Sprungzwei) in 36:41 Minuten bzw. 36:50 Minuten. Bei den Damen setzte sich Annika Vössing (Sprungzwei) in 40:48 Minuten durch. Die Einzige, die Vössing ansatzweise folgen konnte, Sonja Vogt (LC Rapid Dortmund), kam nach 41:31 Minuten ins Ziel. Auf Rang drei kam die 22-jährige Oberhausenerin Stephanie Breitkreutz (45:42 Minuten).

10-Kilometer-Sieger auch über die halbe Distanz vorne

Exakt eine Stunde bevor um 11:30 Uhr die Teilnehmer des 10-Kilometer-Laufs auf die Strecke geschickt wurden, gingen bereits die 5-Kilometer-Läufer auf die Strecke. Hier gewann ebenfalls Timo Schaffeld, der mit seinem späteren Sieg über die doppelte Distanz zu einem der beiden Stars des Tages wurde. An die Siegzeit von 17:06 Minuten kamen Tolger Arnold (17:15 Minuten) und Matthias Sandten (17:39 Minuten) noch am ehesten heran. Auch seiner Kollegin Annika Vössing (19:39 Minuten) gelang das Kunststück des Doppelsiegs. Zweite wurde Leoni Leven (19:58 Minuten), Dritte Selina Tiefenbach (22:12 Minuten). In der Teamwertung über fünf Kilometer setzte sich das Team "Heul nicht...Lauf" (56:01 Minuten) bei den Herren durch. Das schnellste Mixed-Team, die Roadrunners, benötigten 1:05:57 Stunden, das schnellste Damen-Team, die Triathlon-Mädels, 1:12:08 Stunden.

Zufriedene Gesichter beim Centro-Lauf Oberhausen

Der Veranstalter zog nach dem in jeder Hinsicht erfolgreichen Event ein positives Fazit. Das Wetter, die sportlichen Leistungen, der Spaß aller Beteiligten usw., alles passte an diesem Septembertag zusammen. Der vierte Centro-Lauf war daher bestimmt nicht der letzte.

Einstein-Marathon Ulm 2017

Alina Reh knackt Deutschen Rekord (U23) über die Halbmarathon-Distanz

20092017 Alina Reh
Bei ihrem zweiten Halbmarathon überhaupt ist Alina Reh vom SSV Ulm... mehr

Volkslauf durch das schöne Alstertal 2017

1.836 Finisher im Alstertal

Volkslauf durch das schöne Alstertal 2017
Insgesamt 2.500 Laufbegeisterte hatten sich für den 27. "Volkslauf... mehr

Berlin-Marathon 2017

Eliud Kipchoge gewinnt dramatisches Duell

Berlin-Marathon 2017 Sieger Eliud Kipchoge
Zwar ohne Weltrekord, aber in einem spannendem Duell in der... mehr

Bertlicher Straßenläufe 2017 II

Yannick Rinne gewinnt 102. Auflage

Bertlicher Straßenläufe 2017 II
Die zweite Auflage der Bertlicher Straßenläufe 2017 und die 102.... mehr