• Firmenlauf

    B2RUN Dortmund 2010

    Über 2.000 Läufer aus 130 Firmen starteten bei 30 Grad zum vierten Lauf der B2RUN-Serie in Dortmund. Die Fotos.



    Bild 1 von 90

    Foto: Thomas Wenning

    Als am Abend des 13. Juli 2010 um 19:30 Uhr der Startschuss zum B2RUN Dortmund, dem vierten Lauf der diesjährigen Deutschen Firmenlaufmeisterschaft, fiel, zeigte das Thermometer immer noch 30 Grad. Über 2.000 Teilnehmer aus 130 Firmen machten sich auf den 6,5 Kilometer langen Weg rund um das Dortmunder Fußballstadion.

    Schnellster Läufer war Lokalmatador Fynn Schwiegelshohn von der LG Olympia Dortmund in 21:38 Minuten. Ihm folgten Sven Serke (21:56 Minuten) und Frank Meier (22:03 Minuten). Bei den Frauen setzte sich Vanessa Rösler vom Bunert Running Team in 25:47 Minuten mit deutlichem Vorsprung durch. Die Plätze zwei und drei belegten Elin Magnusson (26:49 Minuten) und Röslers Teamkollegin Uta Doyscher (27:20 Minuten).

  • Firmenlauf

    B2RUN Dortmund 2010

    Über 2.000 Läufer aus 130 Firmen starteten bei 30 Grad zum vierten Lauf der B2RUN-Serie in Dortmund. Die Fotos.



    Bild 2 von 90

    Foto: Thomas Wenning

    Impressionen vom B2RUN Dortmund 2010.

  • Firmenlauf

    B2RUN Dortmund 2010

    Über 2.000 Läufer aus 130 Firmen starteten bei 30 Grad zum vierten Lauf der B2RUN-Serie in Dortmund. Die Fotos.



    Bild 3 von 90

    Foto: Thomas Wenning

    Impressionen vom B2RUN Dortmund 2010.