Altstadtlauf Saarlouis 2018

Aufgeheizte Altstadt-Atmosphäre im Saarland

Am Mittwoch, den 15. August fiel in der 35.000-Einwohner-Stadt im Saarland zum 22. Mal der Startschuss zum Altstadtlauf. 27 Grad und gute Stimmung heizten den Läufern ordentlich ein.

Altstadtlauf Saarlouis 2018 - Die Bilder
Altstadtlauf Saarlouis 2018

Bis auf den letzten Meter gaben die Läufer im Zuschauer-Spalier alles.

Bild: Christof Czajka

Zwischen 17:15 Uhr und 18:15 Uhr fielen beim Altstadtlauf Saarlouis drei Startschüsse für hunderte Läufer. Zuerst durften die Bambinis auf einer 800-m-Runde um den Großen Markt ran. Danach wurden über 200 Jedermänner und -frauen auf die 4,5-km-Strecke geschickt. Als letztes startete der Hauptlauf über zehn Kilometer. Diesen konnte wie schon 2017 Martina Schumacher (38:39 Minuten) gewinnen. Schnellster Mann war Michael Wüschner in 33:55 Minuten.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Christof Czajka beim Altstadtlauf Saarlouis 2018 vor Ort. Seine schönsten Impressionen vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Die 22. Ausgabe des Altstadtlaufs in Saarlouis blieb von der Rekord-Hitze verschont, dennoch zeigte das Thermometer am Abend noch 27 Grad. Zusammen mit den vielen Zuschauern – vor allem im Start-Ziel-Bereich – sorgte das für eine gute, aufgeheizte Stimmung auf und neben dem 4,5-km-Rundkurs. Die 10-km-Läufer durften diesen nach einer kleinen Einführungs-Runde über einen Kilometer zweimal umrunden.

Titelverteidigung für Martina Schumacher

Schon im vergangenen Jahr konnte Martina Schumacher nach 39:15 Minuten als erste Frau auf dem Kleinen Markt als Siegerin des 10-km-Hauptlaufs einlaufen. 2018 hätte ihr diese Zeit nicht zum Sieg gereicht. Allerdings war sie bei der 22. Austragung auch schneller. Schon nach 38:39 Minuten stoppte für sie die Uhr dieses Mal. Damit konnte Schumacher ihren Sieg erfolgreich verteidigen. Zweite wurde wenig später Katharina Rausch, die nach 39:09 Minuten über die Ziellinie lief. Platz drei sicherte sich Tanja Schmitt in 40:23 Minuten. Im Rennen der Männer konnte sich Michael Wüschner in 33:55 Minuten durchsetzen. In etwa gleichen Abständen folgten Christopher Klesen nach 34:15 Minuten und Philippe Weingarth nach 34:34 Minuten als Zweiter und Dritter. Unter allen 338 Finishern schafften es nur diese drei unter der 35-Minuten-Marke ins Ziel.

206 Finisher über 4,5 Kilometer beim Altstadtlauf Saarlouis 2018

Knappe zwei Drittel der Finisher-Zahl über zehn Kilometer erreichte der zuvor gestartete Jedermann-Lauf über 4,5 Kilometer. Hier gewann die noch der U18 angehörige Hannah Seel nach 18:43 Minuten. Knapp dahinter reichten 18:58 Minuten für Yana Havé für Platz zwei. Dritte wurde Frederike Schierl in 19:36 Minuten. Noch enger war es für Jens Ehrich, der sich nach 16:46 Minuten über den Sieg freuen konnte. Nur fünf Sekunden später blieb für Benjamin Bertrand (16:51 Minuten) die Uhr stehen. Den verbliebenen Podest-Platz sicherte sich Timo Maurer nach 17:27 Minuten.

Nacht der Zehner

13 Mal 10.000 m

Nacht der Zehner 2018 in Hamburg.
Auch bei der zweiten Nacht der Zehner in Hamburg drehte sich alles um... mehr

Leichtathletik-EM Berlin 2018

Koen Naert überraschend Europameister

Die Strecke führte unmittelbar an der Siegessäule vorbei.
Die Marathon-EM der Männer in Berlin war für die Athleten ein einziges... mehr

Leichtathletik-EM Berlin 2018

Weißrussin siegt in Berlin

Weißrussin gewinnt im hitzigen Berlin.
Volha Mazuronak gewinnt bei der Leichtathletik-EM im Marathon der... mehr

Leichtathletik-EM Berlin 2018

Gesa Krause verteidigt Hindernis-Titel eindrucksvoll

Auf den Arm genommen in Berlin: Gesa Krause lässt sich nach ihrem Sieg vom Berliner Maskottchen feiern.
Gesa Krause hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin... mehr