Mit Live-Stream vom Rennen

36.000 Sportler starten beim Berliner Halbmarathon

Das zahlenmäßig größte Halbmarathonfeld 2018 in Deutschland startet am 8. April beim Berliner Halbmarathon. Das Rennen wird live im Internet übertragen.

Berliner Halbmarathon 2017

Der Berliner Halbmarathon führt mitten durch die City der deutschen Hauptstadt und wird live im Internet übertragen.

Bild: Norbert Wilhelmi

Der größte deutsche Halbmarathon und einer der größten Läufe weltweit über diese Distanz läutet wie jedes Jahr die Saison der Läufer und Inlineskater ein. Neben dem Rekordfeld von 36.000 Teilnehmern ist wie jedes Jahr ein Teil der Weltelite sowie einige der besten deutschen Athleten in Berlin am Start. So starten der Vorjahressieger Gilbert Masai und Richard Mengich, der Sieger 2016. Beide stammen aus dem Läuferland Kenia. Von den deutschen Eliteläufern starten Homiyu Tesfaye (Eintracht Frankfurt), Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg), Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier) und Katharina Heinig (Eintracht Frankfurt).

Der Lauf ist direkt über einen Live-Stream zu verfolgen. Im Gegensatz zu 2017, als der Lauf mit einer einfachen Technik übertragen wurde, gibt es diesmal eine Profi-Übertragung mit mehreren professionellen
Kameras, Übertragungswagen und Regie. Der Stream startet um 9:25 Uhr und dauert bis 12:30 Uhr. Kommentatoren sind René Hiepen und Falk Cierpinski. Das Rennen wird auf der Internetseite und als Facebook-Live-Stream gezeigt.