Mülheimer Firmenlauf 2018

2.800 Läufer bei sommerlichen Temperaturen

Rund 2.800 Läufer starteten bei der zweite Auflage des Mülheimer Firmenlaufs 2018. Sommerliche Temperaturen ließen sie mächtig schwitzen.

Mülheimer Firmenlauf 2018 - Die Fotos
Mülheimer Firmenlauf 2018

Unterwegs beim Mülheimer Firmenlauf 2018.

Bild: Thomas Koch

Temperaturen knapp über 30 Grad zeigte das Thermometer, als die rund 2.800 Starter beim Mülheimer Firmenlauf 2018 auf der Wiese zwischen dem Schloß Broich und dem Ringlokschuppen starteten. Der rund 5,4 Kilometer lange Rundkurs führte durch die Mitte von Mülheim, aber auch an der Ruhr entlang, am Wasserbahnhof und durch die ehemalige MüGa.

"Eine schöne Strecke, teilweise identisch mit dem Ruhrauenlauf", urteilte unser Fotograf Thomas Koch, der vor Ort war. Seine schönsten Fotos präsentieren wir in der Bildergalerie über und unter diesem Artikel.

Blauer Himmel und Sonne pur machten den Laufabend für die Firmen zu einem tollen Gemeinschaftsevent. Auch vor und nach dem Lauf herrsche überall gute Laune, beste Stimmung. Viele lachende Gesichter waren zu sehen, viele Teilnehmer liefen Hand in Hand durchs Ziel. Trotz der Temperaturen und vieler untrainierter Starter verlief alles problemlos und die Vernunft siegte, nicht der Wille nach Bestzeiten.

Sieger gab es aber natürlich auch: Lukas Kagermeier von Runners Point FORUM Mülheim lief nach 17:53 als Erster ins Ziel vor Dennis Breuer (Z-Team, 18:42) und Eugen Hummel (Siemens, 18:43). Bei den Frauen siegte Nele Reike in 21:00 Minuten vor Stefanie Bleibkreutz (ALDI SÜD, 22:01) und Claudia Vogt (Gymnasium Heißen, 22:30).