MRRC-Silvesterlauf München 2017

2.555 Finisher im Olympiapark

2.555 Läufer finishten beim 34. MRRC-Silvesterlauf in München. Über 10 km siegte Tobias Schreindl überlegen in 31:50 Minuten.

Silvesterlauf München 2017 - Die Fotos
Silvesterlauf München

Viel Spaß hatten diese Läuferinnen im Olympiapark.

Bild: Josef Rüter

Bereits zum 34. Mal organisierte der München Road Runners Club (MRRC), einer der größten Laufvereine Bayerns, am letzten Tag des Jahres 2017 den Silvesterlauf München. Start und Ziel des Rundkurses befinden sich am Ehrengastbereich des Olympiastadions.

Unser Fotograf Josef Rüter war mit seiner Kamera vor Ort. Seine besten Fotos finden Sie in der Bildergalerie über und unter diesem Artikel.

Bei fast schon frühlingshaften Temperaturen um die 15 Grad in der Sonne beendeten 1.903 Läufer das 10-km-Rennen erfolgreich. Tobias Schreindl von der LG Passau siegte mit deutlichem Vorsprung in 31:50,0 vor dem Triathlon-Spezialisten Moritz Horn (SK Ramsau), der nach 33:07,4 ins Ziel lief. Julian Zenke (TSV Penzberg) folgte zehn Sekunden später in 33:17,0 Minuten.

Die ersten beiden Frauen blieben unter der 40-Minuten-Marke: Marina Rappold von der LG Sempt siegte in 36:42,5, Susanne Schreindl von der LG Passau belegte Rang zwei in 37:33,2. Seana Forbes von GBR München lief als Dritte nach 40:14,2 ins Ziel.

Über die 5 km-Distanz liefen 557 Läufer ins Ziel. Es siegten Marie Horn, die Schwester des zweiten Läufers über die 10 km und wie dieser ebenfalls Triathlon-Spezialistin, in 19:27 min und Mark Green (San Antonio, USA), der 16:26,7 Minuten benötigte.