B2Run Dillingen/Saar 2018

10.000 liefen durch das Stahlwerk Dillinger Hütte

Rund 10.000 Läufer aus 540 Unternehmen starteten beim B2Run in Dillingen/Saar und liefen über das Gelände der Dillinger Hütte.

B2Run Dillingen/Saar 2018 - Die Fotos
B2Run Dillingen/Saar 2018

Viel Spaß hatten diese Läuferinnen beim B2Run in Dillingen.

Bild: Christof Czajka

Beim größten Breitensportevent Südwestdeutschlands, dem B2Run Firmenlauf in Dillingen am 21. Juni 2018, absolvierten die 10.000 Läufer eine 5,3 km lange Strecke. Im Anschluss feierten sie mit Livemusik bei der gemeinsamen After-Run-Party im Stadtpark und auf dem Hoyerswerdaplatz von Dillingen.

Unser Fotograf Christof Czajka war in Dillingen vor Ort. Seine besten Fotos präsentieren wir in der Bildergalerie über und unter diesem Artikel.

Schnellster Läufer war wie im Vorjahr Tobias Blum (Sport Jochum GmbH). In 14:45 Minuten gewann er mit deutlichem Vorsprung vor Alexander Bock, der 15:57 Minuten benötigte. Daniel Rhodes belegte Platz drei in 15:59 min.

Bei den Frauen siegte Katharina Rausch (Landesinstitut für Prävention) in 18:38 Minuten. Sie freute sich: „Nach mehreren zweiten und dritten Plätzen bin ich absolut happy, heute endlich mal gewonnen zu haben. Die Stimmung in Dillingen ist einfach gigantisch." Wie der Sieger hatte auch sie einen deutlichen Vorsprung vor der Zweiten Marion Stras (UKV und SAARLAND Versicherungen, 20:11 min). Als Dritte lief Maike Müller (Globus Fachmärkte) nach 21:08 Minuten ins Ziel.

Ministerpräsident gab das Startsignal beim B2Run Dillingen 2018

Der attraktive Kurs durch die Dillinger Innenstadt und das Hüttengelände ist übrigens ein Unikum, denn wo sonst führt ein Lauf mit so vielen Teilnehmern durch ein produzierendes Stahlwerk. Der Start befand sich am Stadtpark und das Ziel in der Berckheimstraße. Pünktlich um 18 Uhr hatte Tobias Hans, der seit dem 1. März 2018 Ministerpräsident des Saarlandes ist, die mehr als 10.000 Läufer auf die 5,3 km lange Strecke geschickt. „Ich wäre am liebsten mitgelaufen“, sagte der Ministerpräsident. Man darf also gespannt sein, ober er bei der nächsten Ausgabe des B2Run Dillingen selbst an der Startlinie stehen wird.