SIE+ER Lauf Wien

1.848 Laufpaare im Wiener Prater

1.848 Laufpaare waren beim SIE+ER Lauf in Wien mit dabei. Vera Mair und Stephan Listabarth gewannen den Lauf in 26:10 min für 2 x 4 km.

SIE+ER-Lauf Wien

Das Siegerpaar 2017.

Bild: Diener, Österreichischer Frauenlauf

1.848 Laufpaare im Wiener PraterBeide zählen zu Österreichs besten Läufern: Vera Mair ist amtierende Wiener Landesmeisterin über 800 m und 1.500 m und Stephan Listabarth kann bereits mehrere Österreichische Meistertitel im Nachwuchs und der Allgemeinen Klasse (AK) verzeichnen. Im Jahr 2017 holte er Bronze bei den Österreichischen Meisterschaften im Crosslauf über 5.000 m und ist Vizemeister im 10 km Straßenlauf.

„Es war eine super Atmosphäre und ein guter Lauf“, freut sich Vera Mair über Platz 1. Auch Stephan Listabarth ist sehr zufrieden mit der Zielzeit: „Es hat Spaß gemacht! In einer Woche ist sind die Qualifikationen für die Cross EM. Wenn diese auch positiv laufen, kann ich auf eine sehr gute Laufsaison zurückblicken.“

Bei hervorragenden Lauf‐Bedingungen ‐ einer schnellen flachen Strecke und kühlen Temperaturen – erzielten die Athleten sehr gute Laufzeiten. Das stark besetzte Elite‐Feld, insgesamt 9 Paare vorwiegend aus dem vielversprechenden Nachwuchs, machte den Lauf unheimlich spannend. Fiona Aschenbrenner und Luca Sinn konnten sich mit einer Zeit von 26:33 min über 2 x 4 km den 2. Platz in der Elite‐Wertung sichern. Mit 27:10 min holte sich Nora Havlinova mit Laufpartner Timon Theuer den 3. Platz.

Der Streckenrekord aus dem Jahr 2014 von 24:45 Min, aufgestellt von Jennifer Wenth und Christoph Sander, blieb ungeschlagen.

Auch die OrganisatorInnen Ilse Dippmann & Andreas Schnabl freuen sich über den gelungenen Saisonabschluss. „Es freut uns besonders, dass beim SIE+ER Lauf jedes Jahr so viele begeisterte Laufpaare mit dabei sind ‐ von Elite‐Läufern bis Hobbyläufern die einfach 'just for fun' mitlaufen. Das macht die Einzigartigkeit dieser Laufveranstaltung aus.“

Der Startschuss für die 1.848 Laufpaare erfolgte auf der Prater Hauptallee. Das Erfolgsrezept „4 km für SIE + 4 km für IHN“ und acht unterschiedliche Wertungskategorien machen den Lauf besonders attraktiv. 12 Jahre betrug das gemeinsame Alter des jüngsten Laufpaares, 154 Jahre lautete das gemeinsame Alter des ältesten Laufpaares.