• Optimale Lauf-Bedingungen

    Heilbronner Trollinger-Marathon 2011

    Die meisten liefen in Heilbronn den Halbmarathon, exakt 4.300 Finisher wurden gezählt. Die Fotos vom Trollinger-Marathon 2011.



    Bild 1 von 210

    Foto: Tomas Ortiz-Fernandez

    Bei optimalen Wetterbedingungen startete der 11. Trollinger-Marathon am Frankenstadion in Heilbronn mit 5.979 angemeldeten Läufern. Mit den Kinderläufen waren es in diesem Jahr insgesamt 6.953 Teilnehmer. Auf der Marathon-Distanz wiederholte Vorjahressieger Jon-Paul Hendriksen mit einer Zeit von 2:30:28 Stunden seinen Erfolg von 2010. Zweiter wurde Richard Schuhmacher in 2:33:06 Stunden vor Patrick Single in 2:41:29 Stunden. Bei den Frauen blieb nur Siegerin Kathrin Vogler mit 2:56:50 unter der Drei-Stunden-Marke.

    Die Marathonstrecke führte nach Sontheim über Flein, Lauffen und Brackenheim Richtung Nordhausen, weiter nach Nordheim und über Klingenberg und Böckingen zurück ins Heilbronner Frankenstadion.

    (Lesen Sie weiter unter dem nächsten Foto.)

  • Optimale Lauf-Bedingungen

    Heilbronner Trollinger-Marathon 2011

    Die meisten liefen in Heilbronn den Halbmarathon, exakt 4.300 Finisher wurden gezählt. Die Fotos vom Trollinger-Marathon 2011.



    Bild 2 von 210

    Foto: Tomas Ortiz-Fernandez

    Der Halbmarathon führte über Sontheim nach Flein und von dort nach Talheim, wo die Läufer den Haigern bezwingen mussten. Nach dem Haigern ging es weiter nach Horkheim und Klingenberg und über Böckingen zurück ins Frankenstadion.

    Wegen der rund 5.400 angemeldeten Teilnehmer wurde der Halbmarathon in vier Gruppen gestartet. Am schnellsten wieder zurück war Philip Kiptoo Rutto nach 1:06:53 Stunden. Gefolgt wurde der Kenianer von Said Azouzi aus Marokko (1:07:40). Dritter im Halbmarathon wurde Gideon Kiplagat Kemboi. Der Kenianer legte die 21,1 Kilometer lange Strecke in 1:09:57 Stunden zurück.

    (Lesen Sie weiter unter dem nächsten Foto.)

  • Optimale Lauf-Bedingungen

    Heilbronner Trollinger-Marathon 2011

    Die meisten liefen in Heilbronn den Halbmarathon, exakt 4.300 Finisher wurden gezählt. Die Fotos vom Trollinger-Marathon 2011.



    Bild 3 von 210

    Foto: Tomas Ortiz-Fernandez

    Bernhard Winkler, der Geschäftsführer von Heilbronn Marketing, zog am Nachmittag ein sehr positives Fazit für den 11. Trollinger-Marathon. "Die Atmosphäre war super und viele Läufer, die zum ersten Mal dabei waren, haben uns sehr gelobt. Es war imponierend, wie groß die Abstände an der Läufer-Spitze waren."

    Die Ergebnisse:

    Marathon, Männer:
    1. Jon-Paul Hendriksen (Neuseeland): 2:30:28
    2. Richard Schuhmacher: 2:33:06
    3. Patrick Single: 2:41:29

    Marathon, Frauen:
    1. Kathrin Vogler: 2:56:50
    2. Nadine Haller: 3:08:50
    3. Julia Fatton: 3:14:07

    Halbmarathon, Männer:
    1. Philip Kiptoo Rutto (Kenia): 1:06:53
    2. Said Azouzi (Marokko): 1:07:40
    3. Gideon Kiplagat Kemboi (Kenia): 1:09:57

    Halbmarathon, Frauen:
    1. Isabel Leibfried: 1:25:16
    2. Esther Heinold: 1:25:17
    3. Nadine Fenzl: 1:26:33