VIACTIV Sportcheck

Erst zum Check, dann auf die Strecke

Sie wollen erstmals die Laufschuhe schnüren? Beim VIACTIV Sportcheck werden Herz, Kreislauf und Bewegungsapparat gründlich gecheckt. Bis zu 140 Euro Zuschuss sichern.

VIACTIV Sportcheck: Erst zum Check, dann auf die Strecke

Auf Nummer sicher: Vor dem Laufeinstieg erst zum Check!

Bild: Viactiv

Laufen ist gesund. Es reguliert Blutdruck und Stoffwechsel, stärkt die Muskulatur und hält beweglich. Wer regelmäßig läuft, entwickelt ein besseres Körpergefühl und reagiert gelassener auf Reize von außen. All dies hilft, Gesundheitsproblemen vorzubeugen und die eigene Lebensqualität zu steigern.

Wer erstmals die Laufschuhe schnürt, nach einer Pause wieder ins Training einsteigt oder größere Distanzen trainieren möchte, sollte sich allerdings vorher gründlich durchchecken lassen. Um Überlastungen zu vermeiden und Gesundheitsrisiken frühzeitig zu erkennen, empfiehlt Deutschlands sportliche Krankenkasse die Teilnahme an einer Vorsorgeuntersuchung beim Sportmediziner.

Beim VIACTIV Sportcheck werden Herz, Kreislauf und Bewegungsapparat auf den Prüfstand gestellt. Laufanfänger erfahren, wie sie trainieren, ohne ihren Körper zu überfordern. Auch für alle, die bereits regelmäßig aktiv sind, ist das Angebot lohnenswert: Anhand der sportmedizinischen Befunde können sie ihr Lauftraining optimieren und Trainingserfolge besser steuern. Und das Beste: Alle zwei Jahre erhalten Versicherte bis zu 140 Euro Zuschuss für den VIACTIV Sportcheck. Nähere Infos unter viactiv.de/sportcheck.

Ich bin ein Läufer: