Dauertest

Monster iSport Victory - satter Sound für die Laufstrecke

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unterzogen. Dieses Mal war der In-Ear-Kopfhörer iSport Victory von Monster an der Reihe.

Kopfhörer für Läufer : 82 Fotos
Monster iSport Victory

Die Ohrflügel des iSport Victory sorgen für einen sehr guten Halt.

Bild: RUNNER'S WORLD

Wer auf kabelgebundene Sport-Kopfhörer setzt, findet mit den Monster iSport Victory ein Produkt im mittleren bis oberen Preis-Segment. Den Kopfhörer charakterisiert ein besonders klarer Sound mit einem satten und voluminösen Bass. Zudem zeichnet er sich durch eine gewollt hohe Isolation der Außengeräusche aus. Das garantiert zwar zusätzlichen Musikgenuss, doch sollte in verkehrsstarken Gegenden mit Vorsicht genossen werden. Deswegen richten sich die iSport Victory eher an Läufer, die in ruhigeren Umgebungen trainieren.

Ein weiteres Merkmal, was für Sport-Kopfhörer für Läufer extrem wichtig ist, ist der sichere und feste Halt im Ohr. Dank fünf verschiedener Ohreinsätze und drei Ohrflügeln, lässt sich der Halt im Ohr individuell einstellen. Der Kopfhörer überzeugte so vor allem durch die Kombination aus sattem Sound und festem Halt. Denn was nützt ein guter Sound, wenn der Kopfhörer nicht richtig sitzt – und andersherum. Auch ein Halte-Clip zur Befestigung des Kabels ist im Lieferumfang enthalten.

In meinem zwölfmonatigen Test bei Wind und Wetter hielten die Monster iSport Victory, was sie versprachen. Von schnellen Läufen wie Intervalleinheiten bis zu Dauerläufen in sehr starkem Regen oder bei Minus-Graden blieb der klare und satte Sound immer eine Konstante. Im Vergleich zu anderen – zum Teil preislich in höheren Regionen angesiedelten – Kopfhörern schnitt der iSport Victory hier sehr gut ab. Während der Trainingsläufe musste die Position im Ohr nie nachjustiert werden. Auch bei mehrstündigen Rennrad-Ausfahrten überzeugten die Kopfhörer. Da ich mich beim Trainieren nicht völlig von der Außenwelt abschotten möchte und weil die Geräuschisolation der Kopfhörer besonders hoch ist, trage ich fast schon traditionell immer nur einen Ohrhörer.

Die Steuerungseinheit musste nach einem Jahr "geflickt" werden.

Bild: RUNNER'S WORLD

Optisch sind die iSport Victory recht schlicht und schick gehalten. Sie bringen inklusive Kabel 20 Gramm auf die Waage. Die Drei-Tasten-Bedienung am linken Ohrhörer macht dagegen keinen besonders hochwertigen Eindruck, wurde aber auch nie benötigt. Seit sechs Jahren ist hier mein iPod Shuffle Woche für Woche ein treuer Begleiter beim Laufen und lässt die Steuerungseinheit am Kabel überflüssig werden. Nach knapp einem Jahr hat sich hier jedoch ohne nennenswerten Verschleiß die Gummi-Abdeckung gelöst, was ich provisorisch mit einem schmalen Tape geflickt habe. Bei allen Vorteilen von Wireless-Kopfhörern gefällt mir an den kabelgebundenen Modellen das wegfallende Akku-Laden und das für mich als nervig empfundene Handy-Mitschleppen – ja, es gibt auch andere, kleinere Bluetooth-Geräte, aber einen zierlichen iPod Shuffle schlägt nichts.

Fazit: Die Monster iSport Victory bieten für 99,95 Euro einen sehr guten und klaren Sound. Der Sitz im Ohr während des Laufens oder andere Sportarten ist überdurchschnittlich gut. Auch bei Läufen in starkem Regen oder bei schnellen Einheiten sind keine Beeinträchtigungen in Ton und Halt zu spüren. Die zum Teil nicht ganz so hochwertig wirkende Verarbeitung erzwang auch nach einem Jahr intensivem Gebrauch fast keine Einschränkungen – lediglich die wohl durch den Schweiß abfallende Gummi-Abdeckung an der Steuerungseinheit bestätigte die ausbaufähige Verarbeitung an dieser Stelle. Doch wer auf einen perfekten Sitz und satten Sound setzt, findet mit dem iSport Victory ein Modell mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Abschließend sei erwähnt, dass bereits seit Ende 2016 das kabellose Nachfolger-Modell, der Monster iSport Victory BT die kabelgebundene Version ersetzt hat.

Sehr guter Sitz beim Laufen
Voller, satter Sound
Keine Aussetzer, auch im Winter oder bei starken Regenschauern
Schlechte Verarbeitung der Steuerungseinheit

Tester: Patrick Brucker
Testprodukt: In-Ear Kopfhörer Monster iSport Victory
Testdauer: 12 Monate
Kaufpreis: 99,95 Euro
Webseite: www.monsterproducts.eu

zur Bildergalerie
Bildergalerie: Kopfhörer für Läufer

Dauertest

Merinoshirt von super.natural: Tolle Wolle?

Martin Merinoshirt super.natural M Base LS 175 im Dauertest
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Pulsuhr im Dauertest

Pulsuhr Polar V800 – jahrelang zuverlässig

Redakteur Claus Dahms testet die Polar V800
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Bluetooth-Kopfhörer Bose Soundsport Pulse im Dauertest

In-Ear-Kopfhörer mit Herzfrequenzmessung

Dauertest Heinrich Bose Soundsport Pulse Kopfhörer Highlight
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Brooks Hyperion - schnell, aber auch gut?

Dauertest Martin Brooks Hyperion
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Garmin Forerunner 35 - eine runde Sache (fast)

Dauertest Heinrich Garmin Forerunner 35
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Diese Saftpresse macht auf langsam

Dauertest Urs Entsafter Grundig Slow Juicer
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Super Sonnenbrille - aber nicht für heiße Tage

Dauertest Urs Nike Vaporwing Elite Sonnenbrille 2
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Inov-8 X-Talon 225: ein Trailschuh, 3.000 Kilometer

Dauertest Urte Inov-8 X-Talon 225 Neuseeland
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

New Balance Zante v3: der perfekte Laufschuh?

Dauertest Henning New Balance Fresh Foam Zante v3 Highlight
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Reebok Harmony Road: Allrounder mit Zeug zum Lieblingsschuh

Reebok Harmony Road Dauertest 1
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Pjur Active After Shave Spray für Sportler im Test

Dauertest Pjur Active After Shave Spray Produkt
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

X-Bionic The Trick Running Pants Short im Dauertest

"Scharfe Hose"

Dauertest X-Bionic The Trick Running Pants Short
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Swimrun: Neoprenanzug für Homo Amphibius

Dauertest Colting Swimrun
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Sonnenschutz für den Kopf - Salomon Race Visor

Dauertest Salomon Race Visor
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Fresh Foam Boracay v3 von New Balance

Zu schnell für reines Training

Fresh Foam Boracay v3 von New Balance
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Compeed Blasenpflaster

Hält, was es verspricht

Dauertest Viviane Compeed Blasenpflaster
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Adidas Ultra Boost X

Ein Laufschuh speziell für Frauen

Dauertst Jale Adidas Ultra Boost X
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Telic Flipflops

Ganz schön bequeme Treter

Dauertest Britta Telic Flipflops
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Pulsuhr

Polar M430 - die Volks-Sportuhr

Dauertest Urs Polar M430
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Nike Dry Knit - ein Singlet mit Formverlust

Göteborg Halbmarathon Henning
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Oakley Radar Pace – die sprechende Sport-Sonnenbrille

Oakley Radar Pace
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr