Mit BUFF® einen kühlen Kopf bewahren

Die neuen ultraleichten BUFF® Run Caps

Die neuen Run Caps des spanischen Neck- und Headwear-Spezialisten sind super-flexibel, extrem leicht und bieten einen Sonnenschutz von UPF 50.



Klar, im Sommer macht das Laufen am meisten Spaß – umso besser, dass er dieses Jahr so früh startet. Damit du beim Lauftraining einen kühlen Kopf bewahrst, gilt es, sich beim Lauftraining optimal gegen die Sonne und Hitze zu schützen. Neben ausreichendem Trinken, Sonnencreme und Sonnenbrille bietet eine Lauf-Cap idealen Sonnenschutz. Neue, besonders leichte Modelle für Läufer hat jetzt der spanischen Neck- und Headwearspezialisten BUFF® präsentiert.

Kühler Kopf durch UV-Schutz

Die neuen Cap-Modellen von BUFF® wurden speziell für Läufer entwickelt, um sie gegen Hitze und UV-Strahlung zu wappnen. Die Running-Linie besteht aus insgesamt sechs Silhouetten, von denen besonders drei Modelle hervorstechen: Run Cap, Pro Run Cap und Pack Run Cap. Alle bieten einen Sonnenschutz von UPF 50 und optimale Klimaregulation durch leichtes Fastwick Extra+ Gewebe. Dazu haben die Designer besondere Detaillösungen ausgeklügelt, wie zum Beispiel den integrierter Brilleneinschub bei der Pro Run Cap. Zusätzliche Reflektoren sorgen für gute Sichtbarkeit in der Dämmerung und bei Nacht. Für noch mehr Sicherheit kombinierst du die Caps im Dunklen mit dem Tuch Reflective BUFF®.

BUFF® Run Cap, BUFF® Pro Run Cap und BUFF® Pack Run Cap (von oben).

Bild: Hersteller

Die BUFF® Run Cap

Die Run Caps aus der Frühling-Sommer-Kollektion 2018 von BUFF® vereinen auffällige Desings mit einem effizienten Sonnenschutz. Das Gewebe schützt vor ultravioletter Sonnenstrahlung, ein integriertes Innenband nimmt Feuchtigkeit auf. Die elastischen Fasern garantieren eine bequeme Passform im täglichen Gebrauch. Bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen bunte Farben und Reflektoren für bessere Sichtbarkeit. Neben Farbkombinationen wie Pink-Lila, Blau-Orange oder Gelb-Lachs-Türkis gibt es die BUFF® Run Cap auch in schlichtem Schwarz, Weiß oder Blau.

Die BUFF® Pro Run Cap

Die Pro Run Cap von Buff® ist eine High-Tech-Kappe für Langstreckenläufer – konzipiert zum optimalen Schutz gegen Sonneneinstrahlung. Der obere ultraleichte Stretch-Stoff mit UPF 50 bietet 98 % UV-Schutz, die Seitenteile bestehen aus atmungsaktivem Gewebe. Laserlöcher an der Rückseite sorgen dazu für eine angenehme Belüftung beim Laufen, das innere Schweißband absorbiert Feuchtigkeit. Ein Haltesystem verhindert das Verrutschen von Brille oder Sonnenbrille. Neben klassischen Looks in Schwarz und Weiß ist die Pro Run Cap von Buff® in der Sommerkollektion 2018 in vier auffälligen Designs erhältlich.

BUFF® Pack Run Cap

Bild: Hersteller

Die flexible BUFF® Pack Run Cap.

Die BUFF® Pack Run Cap

Die Pack Run Cap von BUFF® 2018 wiegt nur 30 Gramm. Aber die haben es in sich: Sonnenschutz von UPF 50 an der Stirn und auf dem Oberkopf, maximale Atmungsaktivität durch Fastwick Extra + Gewebe an den Seiten, reflektierende Details für mehr Sichtbarkeit und ein einzigartiger aus hochwertigem Polyurethan gefertigter intelligenter Schirm, der immer wieder in seine Ursprungsform zurück springt. Somit lässt sie sich die Pack Run Cap von BUFF® auf ein Kleinstmaß komprimieren und ist dadurch der optimale kleine Begleiter bei jeder Outdooraktivität. Hochelastische Materialien verbessern den Komfort. Die kleine einstellbare Kordel aus Silikon am Hinterkopf garantiert optimalen Sitz in jeder Größe. Auch die BUFF® Pack Run Cap ist in Schwarz und Weiß sowie verschiedenen farbigen Looks erhältlich.

Gesundheits- und Umweltschutz bei BUFF®

Neben einer guten Produkt-Performance bei der Laufausrüstung wird deren Herkunft und Herstellungsprozess immer wichtiger. Gerade Läufer genießen die Natur, daher ist es umso wichtiger, auch beim Equipment darauf zu achten, dass sich die Marken entsprechend engagieren. Neben vielen lokalen Eco-Projekten und Projekten der European Outdoor Conservation Association ergreift BUFF® konkrete Umweltmaßnahmen bei der Produktion.

So verzichtet der spanische Neck- und Headwear-Spezialist auf die Verwendung von starken, chemischen Färbemitteln. Das macht die Produktion gewässerschonender und das Arbeitsumfeld gesünder. Außerdem hat BUFF® die Verpackung um 25 Prozent verkleinert und spart damit 75 Tonnen Kartonage im Jahr ein. Die CO2-Emission sank dadurch um 18 Prozent.

Grüner Ausblick in die Zukunft

Ab der kommenden Wintersaison wird BUFF® seine komplette Mikrofaser-Produktion umstellen und nur noch recyceltes Polyester verwenden. Eine City Run Kollektion, die komplett aus der neuen Mikrofaser hergestellt wird, launchen die innovativen Spanier im Herbst.

Mehr Informationen zu den neuen Run Caps von BUFF® erhältst du unter www.buff.com.