Windjacken im Test

Die besten Windjacken für Läufer

Eine gute Windjacke ist die berühmte eierlegende Wollmilchsau: Sie ist leicht, hält Wind ab und so den Körper warm. Selbst ein kurzer Schauer ist kein Problem. Das sind die besten Modelle.

Für Läufer, die unabhängig von der Witterung sein möchten, ist eine Laufjacke das wichtigste Utensil. Wieso? Eine Jacke schützt den Rumpf mit den lebenswichtigen Organen vor dem Auskühlen. Letztlich geht es bei allen Wetterlagen darum, warm zu bleiben. Denn ein vom Regen durchnässter Körper kühlt schnell aus, da Feuchtigkeit – genau wie Schweiß – Wärme gut leitet. Bei Wind verfliegt die Körperwärme buchstäblich. Und eisige Kälte lässt ohnehin sofort das Blut gefrieren.

Doch so wie Herbst und Winter ein breites meteorologisches Spektrum abdecken, bieten auch die Hersteller von Laufbekleidung ein breites Sortiment darauf abgestimmter Jacken. Meist wird nach Regenjacken, Isolationsjacken und eben den auf den kommenden Seiten vorgestellten Windjacken unterschieden. Die Wahl des zu den eigenen Ansprüchen passenden Modells ist dabei nicht leicht. Beispiel: An einem Herbsttag mit zehn Grad, leichtem Regen, aber stürmischem Wind ist eine Windjacke oft besser geeignet als eine Regenjacke, deren Membran ein Temperaturgefälle benötigt, um „atmungsaktiv“ zu sein. Andererseits könnte Letztere an einem kalten Tag mit Schneeregen gegenüber einer warmen, aber nicht wasserdichten Isolationsjacke die klügere Wahl sein.


Adidas Z.N.E. Jacke


Adidas Z.N.E. Jacke ist eine weiche, winddichte Laufjacke mit hohen Kragen und Kapuze. Foto: Hersteller


Preis: 120 Euro

Sie suchen eine Kuscheljacke fürs Laufen? Das weiche Material der Adidas-Jacke ist sehr angenehm zu tragen und erinnert auch dank des gemütlichen Schnitts (ruhig eine Größe kleiner als üblich wählen!) eher an eine Jacke für die Couch. Zugegeben, für flotte Läufe gibt es geeignetere Modelle. Doch die Jacke, die beim Laufen den Wind gekonnt abhält, gefiel vor allem Testerinnen, die es gern warm haben. Gerade um den Hals sorgt der hohe Kragen in Kombination mit der Kapuze für gute Abschirmung gegen Zugwind und Kälte.

Frauenmodell
Farben: weiß, blau
Größen: XXS-XL

Männermodell
Farben: grau, blau
Größen: S-XXL

Laufen im Herbst:

Die besten Regenjacken für Läufer