• Die besten stabilen Laufschuhe

    Empfehlungen der Redaktion

    Von einem Laufschuh wünschen Sie sich vor allem Stabilität? Dies sind die besten aktuellen Stabilschuh-Modelle, die auch leichte Fehlstellungen ausgleichen.

    Die besten stabilen Schuhe

    Foto: Hersteller

    Führung gesucht? Ein stabiler Laufschuh gibt Ihnen ein sicheres Gefühl beim Laufen. Das ist in erster Linie solchen Läufern zu raten, die beim Abrollen nach innen einknicken. Wenn der Fuß nämlich ohne stabilisierende Elemente zu stark einknickt (Überpronation), kann dies zu Überlastungen oder Verletzungen führen. Gut zu erkennen ist das an der Sohle abgelaufener Laufschuhe – sie ist innen dann viel stärker abgenutzt.

    Die sechs Schuhe, die wir Ihnen in dieser Fotostrecke vorstellen, waren in unserem aktuellen Laufschuhtest die mit den besten Stabilitätswerten. In ihnen fühlen Sie sich beim Laufen jederzeit gut geschützt und unterstützt.
  • Die besten stabilen Laufschuhe

    Mizuno Wave Inspire 15

    Der stabile Mizuno Wave Inspire 15 hat ein besonders atmungsaktives Obermaterial. Mit der hohen Sprengung sollten sich vor allem Läufer mit Fersenlaufstil wohlfühlen.



    Bild 1 von 10

    Foto: Hersteller

    (Männer)


    Der Inspire von Mizuno bietet eine stabile Mittelsohlenplattform, die gleichzeitig sehr hohe Dämpfungswerte im Labortest aufweist. Die Sprengung ist größer als bei den meisten anderen Laufschuhen, sprich: die Ferse steht spürbar höher im Schuh als der Vorfuß. Das ist au?ällig und im direkten Vergleich mit anderen Schuhen des Tests sofort spürbar. Ob man dies mag, ist eine Frage des Geschmacks und der Gewöhnung. Und so hat der Wave Inspire einige sehr treue Fans, die genau diese Eigenschaft suchen, insbesondere Fersenläufer, die dann in den Genuss der guten Dämpfung im Rückfußbereich kommen. Das neue Obermaterial ist spürbar atmungsaktiver geworden und eignet sich gut für wärmere Tage. Insgesamt ist das Modell stabil ausgelegt, sodass auch kräftige Typen in dem Schuh einen guten Trainingspartner fnden.



    Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Inspire 15 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:

    Mizuno Wave Inspire 15 (Männer)

  • Die besten stabilen Laufschuhe

    Mizuno Wave Inspire 15

    Der Mizuno Wave Inspire 15 ist stabil ausgelegt und hat ein besonders atmungsaktives Obermaterial. Die hohe Sprengung dürfte vor allem Fersenläufern viel Komfort beim Laufen bieten.



    Bild 2 von 10

    Foto: Hersteller

    (Frauen)


    Der Inspire von Mizuno bietet eine stabile Mittelsohlenplattform, die gleichzeitig sehr hohe Dämpfungswerte im Labortest aufweist. Die Sprengung ist größer als bei den meisten anderen Laufschuhen, sprich: die Ferse steht spürbar höher im Schuh als der Vorfuß. Das ist au?ällig und im direkten Vergleich mit anderen Schuhen des Tests sofort spürbar. Ob man dies mag, ist eine Frage des Geschmacks und der Gewöhnung. Und so hat der Wave Inspire einige sehr treue Fans, die genau diese Eigenschaft suchen, insbesondere Fersenläufer, die dann in den Genuss der guten Dämpfung im Rückfußbereich kommen. Das neue Obermaterial ist spürbar atmungsaktiver geworden und eignet sich gut für wärmere Tage. Insgesamt ist das Modell stabil ausgelegt, sodass auch kräftige Typen in dem Schuh einen guten Trainingspartner fnden.



    Weitere Informationen und Daten zum Mizuno Wave Inspire 15 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:

    Mizuno Wave Inspire 15 (Frauen)

  • Die besten stabilen Laufschuhe

    Asics GT-2000 7

    Strategisch platzierte GEL-Technologie und eine FlyteFoam Lyte-Mittelsohle: das bringt der Asics GT-200 7 mit, der sich auch schön für längere Läufe eignet.



    Bild 3 von 10

    Foto: Hersteller

    (Männer)


    Marathon stand wohl im Lastenheft bei der Entwicklung der GT-2000-Serie: Sämtliche Entwicklungschritte der Serie brachten sehr zuverlässige, haltbare Trainingsschuhe hervor. In der aktuellen Version wurde der Mittelsohle eine Schicht Flytefoam hinzugefügt, was für geringeres Gewicht sorgt. Spürbarer ist der Effekt für den Abrollkomfort, der energetischer ist als bei den Vorgängermodellen. Gleichzeitig ist die Stabilität der Mittelsohle beibehalten worden. Läufer, die einen sicheren, stabilen Abrollkomfort suchen, sind mit dem GT-2000 bestens bedient. Dies geht freilich mit etwas höherem Gewicht einher. Dafür verträgt er aber auch höheres Läufergewicht: bis 95 Kilo bei Männern oder 85 bei Frauen. Im Trainingsalltag ist der GT gut für lange, ruhigere Läufe geeignet.



    Weitere Informationen und Daten zum Asics GT-2000 7 finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:

    Asics GT-2000 7 (Männer)

Große Produkt-Übersicht

Kopfhörer für Läufer im Test

Die besten Kopfhörer für Läufer im Test
Wie gut sind die aktuellen Sportkopfhörer zum Laufen geeignet? Wir... mehr

Baumanns Lauf der Woche

Das Laufen an Dauerregen-Tagen

Dieter Baumann beim Lauf am Dauerregen-Tag
"Ein Tag ohne Laufen ist auch keine Lösung“, stellt unser Kolumnist... mehr

Yasemine Beyaz

„Schluss mit der falschen Scham!“

Yasemine Beyaz läuft mit ihrem Sohn Efe-Tan im Rollstuhl
Wenn Efe-Tan und seine Mutter Yasemin bei einem Lauf aufkreuzen, kommt... mehr

Copenhagen Marathon 2019

Marathon der Rekorde

Etalemahu Habtewold aus Äthiopien lief als erste Frau überhaupt einen Marathon unter 2:30 Uhr auf dänischem Boden.
13.280 Läufer meldeten für den 40. Copenhagen Marathon. Damit war die... mehr

Auftakt in Hamburg

Brooks Run Happy Festival Tour 2019 - Die Fotos

Brooks Run Happy Festival Tour 2019 - Hamburg
Mit fünf unterschiedlichen Themenläufen begann die Brooks Run Happy... mehr
1 2 3