Westdeutsche Waldlaufserie Essen

285 Läufer beim ersten Lauf der 57. Westdeutschen Waldlaufserie Essen

Bei der 57. Westdeutschen Waldlaufserie 2013 in Essen fanden über 1,5 und 4,2 sowie dem 9,2-km-Hauptlauf insgesamt 285 Läufer ins Ziel.

1. Lauf der Westdeutschen Waldlaufserie Essen 2013 - Bilder
Westdeutsche Waldlaufserie Essen

Start über den 9,2-km-Hauptlauf beim ersten Lauf der Westdeutschen Waldlaufserie 2013 in Essen.

Bild: Wolfgang Steeg

Am 12. Januar startete die Westdeutsche Waldlaufserie 2013 in Essen mit dem ersten Lauf. Organisiert wird die Veranstaltung durch den TUSEM Essen - und das schon zum 57. Mal, womit die Westdeutsche Waldlaufserie zu den ältesten Laufveranstaltungen in Essen und Umgebung gehört. Bei kalten Temperaturen, begleitet von viel Sonnenschein, fanden insgesamt 285 Läufer ins Ziel. Den 9,2-km-Hauptlauf gewann Matthias Graute in 29:36 Minuten.

Wolfgang Steeg war für runnersworld.de vor Ort und hat die Veranstaltung in Bildern für Sie festgehalten. Mehr als 100 Fotos finden Sie in der Bildergalerie weiter oben.

Herrlich sonniges Wetter begleitet die Teilnehmer des 9,2-km-Hauptlaufes, als um 15.15 Uhr der Startschuss fiel. Die Laufstrecke im Lührmannwald an der Essener Margarethenhöhe legte Matthias Graue als Tagesschnellster zurück. Der Läufer vom TRC Essen 84 erreichte das Ziel nach 29:36 Minuten. Auf Platz zwei folgten Michel Bucher (USC Bochum) in 30:28 Minuten und Amos Zeller (TSV Viktoria Mülheim) in 31:21 Minuten.

Bei den Frauen siegte Silke Niehues vom TUSEM Essen konkurrenzlos in 37:45 Minuten, gefolgt von Tanja Junßen (SuS Schalke 96) auf dem zweiten Rang, die den relativ profilierten Rundkurs in 39:13 Minuten zurücklegte. Den dritten Platz sicherte sich Rebecca Fondermann (SSF-Bonn-Triathlon) in 40:08 Minuten.

Das 4,3-km-Rennen entschieden bei den Männern Felix Boddenberg (13:51 Minuten/TLV Germania 1901 Essen-Überruhr e.V.) und bei den Frauen Felicitas Vielhaber (16:19 Minuten/TUSEM Essen) für sich.

Zusätzlich zu unserer Fotogalerie oben finden Sie weitere Bilder dieser Veranstaltung unter www.catfun-foto.de.