Venloop 2017

Rekord! 21.300 laufen am Sonntag durch Venlo

2017 geht der Venloop im niederländischen Venlo in die 12. Auflage. Die Rekordzahl von 21.300 Läufern hat sich angemeldet, davon stammen 7.701 aus Deutschland.

Venloop 2016 - Die Bilder
Venloop 2016

Das große Läuferfeld in Venlo wird beim Lauf durch die Stadt kräftig angefeuert.

Bild: Catfun-Foto

Am 26. März starten wieder viele tausend Läufer in der niederländischen Stadt Venlo an der Grenze zu Deutschland beim Venloop 2017. Die Veranstaltung ist in der niederländischen Laufszene fest etabliert und die Rekordzahl von 21.300 Läufern hat gemeldet. Nicht weniger als 7.701 Teilnehmer stammen aus Deutschland. Die deutschen Läufer strömen so zahlreich zum Lauffest in die Stadt an der Maas, da das Stadtgebiet unmittelbar an die deutschen Kreise Kleve und Viersen grenzt. Von vielen nordrhein-westfälischen Städten ist es also nur ein Katzensprung bis zu diesem hochkarätigen Rennen.

Unser Fotograf Wolfgang Steeg wird für runnersworld.de beim Venloop 2017 vor Ort sein und das Rennen in Bildern festhalten. Eine umfangreiche Fotogalerie finden Sie noch am Wettkampfsonntag auf runnersworld.de. Bis dahin können Sie sich mit den Bildern aus den Vorjahren in den Bildergalerien über und unter diesem Artikel einstimmen.

Im Angebot sind ein schneller Halbmarathon, ein 10-Kilometer-Lauf, ein 5-Kilometer-Lauf, Kinderläufe sowie ein G-Lauf für Läufer mit körperlicher oder geistiger Behinderung. Für die 21,1 Kilometer wurden 9.750 Meldungen angenommen, der Halbmarathon war bereits nach 46 Stunden ausverkauft. Über die 10 km planen 7.390 Läufer zu starten, über 5 km haben über 2.700 Läufer gemeldet.

Streckenrekord über 21,1 km liegt bei 59:44 Minuten

2016 wurde ein neuer Streckenrekord beim Venloop aufgestellt: Geoffrey Yegon lief 59:44 Minuten! Für die 12. Auflage am 26. März hat Racedirector Martijn Venhuizen die Kenianer Kenneth Kipkemoi, Albert Kangogo und Nicholas Korir verpflichtet. Alle drei sind bereits unter einer Stunde gelaufen und sollen den Streckenrekord noch einmal verbessern. Schnellster auf der Startliste ist Kenneth Kipkemoi mit einem persönlichen Rekord von 59:01 Minuten.

Bei den Frauen startet die Niederländerin Susan Krumins-Kuijken ihr Halbmarathon-Debüt. Krumins finishte bei den Olympischen Spielen von Rio als Achte über 5.000 Meter. Zusammen mit den Kenianerinnen Perendis Lekapana und Antonina Kwambai, die beide eine persönliche Bestzeit von 69:49 Minuten haben, will sie den Streckenrekord (1:10:02 Stunden) in Venlo angreifen.

Heiße Musik gegen eisigen Wind

Frostige Schlagerparty beim Venloop 2013

Venloop 2013
Mit Schlager-Beschallung und lautstarken Anfeuerungen trotzen die... mehr

Venloop

Kenianer gewinnen in Venlo

Venloop
Über 12.000 Läufer liefen beim Venloop 2014 in Venlo. Läufer aus Kenia... mehr

Venloop 2015

Jubiläum mit internationalen Top-Athleten

Venloop 2014
Die über 25.000 Teilnehmer erwartet beim Venloop 2015 am 22. März ein... mehr

Venloop 2015

Partystimmung am Streckenrand

Venloop 2015
Über 25.000 starteten beim 10. Venloop in Venlo. Der Kenianer Alfers... mehr