Triathlon-Wettkampf

Triathlonauftakt in Sydney

In Australiens Metropole Sydney wird 2010 der Auftakt zum weltweiten Wettkampf des Triathlons sein.

Dextro_Energie_Triathlon

Hamburg Triathlon 2009.

Der Präsident der Internationalen Triathlon Union Marisol Casado hebt hervor, dass „die Serie in drei Olympia-Städten sowie in einigen der wichtigsten Metropolen der Welt inszeniert wird. Dies ist wieder ein wichtiger Schritt für unseren Sport”.

Hamburg Triathlon 2009.

„Zusammen mit unseren Partnern sind wir sehr angetan vom Erfolg der in 2009 neu gestarteten Triathlon-Weltmeisterschafts-Serie. Stolz sind wir, dass wir heute bereits in der Lage sind, einen Kalender mit solch einer Topqualität an Austragungsorten für 2010 präsentieren zu können”, so Paul Coleman, Geschäftsführer der Dextro Energy Triathlon – ITU World Championsships Series.

Auf den Stufen der weltberühmten Oper von Sydney wird am 11. April 2010 mit dem ersten Rennen der World Championship Serie die Triathlonsaison eröffnet. Genau wie die ersten olympischen Triathlon-Spiele im Jahr 2000. Dazu sagte Nathan Rees, Ministerpräsident von New South: „Es könnte keinen besseren Ort für den Start der ITU World Championship Series 2010 geben, als den, wo der olympische Triathlon 2000 geboren wurde." Emma Moffat, amtierende Triathlon-Weltmeisterin der Frauen, hat so direkt zu Beginn der Saison die Möglichkeit, ihren Titel auf heimischem Boden zu verteidigen.

Anfang Mai zieht die Triathlon-Serie weiter in die Hauptstadt Südkoreas, nach Seoul. Bereits Anfang Juni reisen die Athleten dann für ihre International Triathlon Union World Championship Series nach Europa. Madrid hat sich auch für die Olympischen Spiele 2016 beworben und heißt die Triathleten nun willkommen.

Weiterlesen

Seite 2 von 4
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
London auf Olympiakurs