Endura Alpentraum 2014

Spektakuläres Rennrad-Abenteuer über die Alpen

Die Strecke des Endura Alpentraum 2014 führt über steile Pässe der Alpen, belohnt allerdings mit atemberaubenden Ausblicken.

Endura Alpentraum 2013 - Die Bilder: 10 Fotos

Endura Alpentraum Rennradrennen

Sechs spektakuläre Pässe erwarten die Rennradfahrer beim Endura Alpentraum 2014.

Bild: Björn Hänssler

Von Deutschland nach Österreich bis nach Italien führt die durchgehend geteerte Rennradstrecke des Endura Alpentraums. Der Startschuss fällt am 13. September 2014 in Sonthofen im Allgäu, der südlichsten Stadt Deutschlands. Von dort aus geht es 252 Kilometer lang über Landeck in Tirol bis nach Sulden im Vinschgau. Auf dieser Strecke werden 6.078 Höhenmeter und 6 Pässe zurückgelegt. Die wunderschöne Landschaft des Alpenlandes mit seinen tollen Panoramen begleitet die Fahrer auf der gesamten Strecke.

Auch für Anfänger

Doch auch Radsport-Neulinge haben die Chancen an dem Alpenevent teilzunehmen. Sie müssen 146 Kilometer und 4.315 Höhenmeter bewältigen. Ziel ist für alle Fahrer Sulden, unweit des Ortlers, dem höchsten Berg der Ostalpen. Bei diesem Alpencross-Rennen müssen viele steile Anstiege bewältigt werden. Eine Herausforderung ist die 15 prozentige Steigung bei der Auffahrt zum Hahntennjoch (1.903 m). Etwas moderater geht es im weiteren Verlauf bergauf zur Pillerhöhe (1.559 m) sowie zum Reschenpass (1.507 Meter).

An einem Tag die Alpen in gesamter Breite erleben

Nach knapp 200 Kilometern folgt der Höhepunkt des Events: der Anstieg zum Stilfser Joch auf 2.757 m. Eine echte Herausforderung selbst für gut trainierte Fahrer - schließlich handelt es sich um einen der höchsten Pässe Europas. Neben diesem legendären Anstieg ist ein weiteres Highlight des Endura Alpentraums der Aufstieg von Gomagoi nach Sulden am Ortler. Gegen Ende der Etappe, wenn die Beine der Sportler nach 200 km schon etwas müde sind, erwartet sie hier noch ein Aufstieg mit rund 650 Höhenmetern.

Wer Lust auf das Alpen-Abenteuer hat, kann noch einen der begrenzten Startplätze ergattern.