Peking

Der Beijing International Triathlon zieht Top-Athleten an

Olympiasiegerin Sarah Groff und Olympia-Zweitplatzierte Javier Gomez sind beim Beijing International Triathlon am Start. Das Rennen durch die chinesische Hauptstadt gehört zur Escape-from-Alcatraz-Serie.

Beijing International Triathlon - Fotos
04062013 Triathlon Beijing

Die Laufstrecke führt durch den Quing Long Lake Park.

Bild: Veranstalter

Am Samstag, 21. September, findet in Peking der zweite Internationale Beijing Triathlon statt. Das Rennen über die olympische Distanz startet im See des Quing Long Lake Parks. Darauf folgen eine herausfordernde 40 km Radstrecke bis auf den Qian Ling Mountain, den höchsten Berg von Südwest-Peking und schließlich ein 10 km Lauf, dessen Strecke hauptsächlich durch den Quing Long Lake Park verläuft.

Beim International Triathlon Beijing sind bereits einige große Namen am Start: Die Gewinnerin der letzten Ausgabe des Events und Olympiasiegerin 2012 Sarah Groff aus den Vereinigten Staaten und Olympia-Silbermedaillengewinner 2012 Javier Gomez. Zu den Top-Athleten gehören auch Faquan Bai (China), Greg Bennett (Australien), Brian Fleischmann (USA), Graham O’Grady (Neuseeland), Matt Reed (USA) bei den Männern und Laura Bennett (USA), Erin Densham (Australien), Becky Lavelle (USA), Joanna Lawn (Neuseeland), Jenna Parker (USA), Ricarda Lisk (Deutschland), Lisa Norden (Schweden) bei den Frauen. Diese Athleten schwimmen, radeln und laufen um ein Preisgeld von 100.000 $.

Das Rennen ist ein Teil der Escape from Alcatraz-Triathlon-Serie und die einzige Möglichkeit sich im asiatischen Raum für den Escape from Alcatraz Triathlon 2014 zu qualifizieren. Startplätze gehen an die ersten 50 Frauen und Männer.

Beijing International Triathlon - Fotos