Europas älteste Langdistanz

Challenge Almere-Amsterdam mit ETU Europameisterschaften

Europas ältester Langdistanz-Triathlon, die Challenge Almere-Amsterdam, wird erneut Austragungsort der ETU Europameisterschaften im kommenden Jahr.

Die Challenge Family richtet unter anderem das weltweit größte Langdistanz-Triathlon-Event aus: Die Challenge Roth in Deutschland.

Bild: Norbert Wilhelmi

Im kommenden Jahr finden die ETU Europameisterschaften im Rahmen der Challenge Almere-Amsterdam statt. Darauf verständigten sich die Europäische Triathlon Union (ETU) und die Challenge Family. Nach den ersten Europameisterschaften im Jahr 1985 war die Challenge Almere-Amsterdam auch schon 1991, 1999 und 2006 Austragungsort der ETU Europameisterschaften. Aber erst seit dem letzten Jahr firmiert die nach dem Ironman Hawaii älteste Triathlonveranstaltung unter dem Label der Challenge Family, unter anderem auch Veranstalter für das deutsche Triathlon-Highlight, die Challenge Roth.

“Das Organisationsteam der Challenge Almere ist sehr froh Teil dieser Tradition zu sein”, sagte Renndirektor Richard Belderok, „unser Ziel ist es, Athleten aus aller Welt zu diesem historischen Event an den Start zu holen und natürlich die internationalen Medien zu erreichen.“ Auch Felix Walchshöfer, Vorstandsvorsitzender der Challenge Family, zeigte sich erfreut und verwies gleichzeitig auf die Tradition: „Es ist großartig, dass fast dreißig Jahre nach der Premiere die Europameisterschaften wieder zu ihrem Geburtsort, nach Almere, zurückkehren.“

Die Europäischen Langdistanz-Meisterschaften im Triathlon finden am 13. September 2014 im Rahmen der Challenge Almere-Amsterdam statt.

Triathlon-Training

Richtig schwimmen lernen

24092013 Schwimmen Lernen RW 08/13 Bild 6
Ob als Ausgleichstraining für Läufer oder als Vorbereitung auf einen... mehr

Leser-Reporter Bernd Dörnhöfer

Beim Kulmbach-Triathlon begann die Sport-Karriere

Leserreporter Bernd Dörnhöfer Volkstriathlon Kulmbach
Leser-Reporter Bernd Dörnhöfer erinnert sich an seinen ersten... mehr