Ausprobiert

Wie fühlt es sich an, im Stehen zu paddeln?

In der Serie "Ausprobiert" versucht unser Redakteur, mit einem Stand-Up-Paddle-Board Kraft für den Oberkörper aufzubauen. Als Läufer hat er es aber nicht leicht.

Wie fühlt es sich an, im Stehen zu paddeln?

Beim Stand Up Padd­ling muss man darauf gefasst sein, auch einmal ins Wasser zu fallen.

Bild: Jörg Modrow

Die Bedingungen:
1. Zum Ausprobieren wurde ein SUP-Verleih aufgesucht, wo man auch Einsteiger-Tipps bekam.
2. Das Board wurde eher breit und dick gewählt, damit es stabiler im ­Wasser lag. Das Paddel war deutlich länger als die eigene Körpergröße.
3. Geübt wurde in einem See mit akzeptabler ­Wassertemperatur, denn ein Sturz ins Wasser ­gehört anfangs dazu.

Es hatte so gut angefangen: Selbst­sicher und nicht ohne eine gewisse Lässigkeit schnappe ich mir das Board, in der anderen Hand das Paddel, und gehe hinunter zum Ufer, als hätte ich das schon hundertmal gemacht. „Du packst das schon“, ruft Victor vom SUP-Verleih mir hinterher. „Ich packe das schon“, antworte ich, ohne mich umzudrehen.

Stand Up Paddling, kurz SUP, ist seit einiger Zeit sehr angesagt. Erfunden haben es wohl einige Surfer, denen der Wind oder die Wellen oder beides fehlte. Also stellten sie sich mit einem langen Paddel auf ihre Boards, und los ging’s. Ein Trendsport war geboren. Der Mix aus Surfen und Kanufahren soll ein tolles Kraft- und Ausdauertraining sein, hatte ich gelesen. So wurde ich neugierig. Durch das Stehen auf dem Board ist der Gleichgewichtssinn gefordert. Die Spannung im Körper reicht vom Fußgelenk bis in den Nacken – da wird auch die tief liegende Rumpfmuskulatur trainiert. „Ist ja erstklassig für Läufer“, dachte ich mir, zumal auch Arme und Schultern trainiert werden. Bis zu drei Stunden fahren die richtigen SUP-Profis so spazieren. Und es gibt sogar schon Meisterschaften, wobei mir das ziemlich egal war. Was mich mehr interessierte: Auf der Alster in Hamburg waren mir die Stand Up Paddler aufgefallen. Schön aufrecht und elegant glitten sie übers Wasser und genossen die Aussicht.

Beim SUP-Verleih lerne ich, dass es verschiedene Board-Kate­gorien gibt. Das Race-Board, schmal und schnittig, hat es mir angetan. „Ich nehme dann das für Anfänger“, sage ich, nachdem ich einen kurzen Exkurs über das Fahrverhalten gehört habe. „Anfänger-Boards haben wir gerade nicht“, sagt Victor, „aber das hier tut’s auch für dich.“ Tatsächlich, als ich das Board zu Wasser gelassen habe, gelingt die erste Übungsrunde souverän. Allerdings habe ich mich dazu auch hingekniet. Aber da es ja nicht Kneel Down Paddling heißt, kommt nun der nächste Schritt.

Ideales Krafttraining für Läufer

„Mann, wackelt das!“, denke ich beim vorsich­tigen Aufrichten. Die ers­ten Minuten stochere ich, mühsam um Gleich­gewicht bemüht, dicht am Ufer entlang. Dann kommen auch noch Wellen. Nach zehn Minuten werde ich sicherer. Ich winke zum Ufer – und schon macht es „Platsch“. Mit welcher Geschwindigkeit die Schwerkraft eine ­Eigendynamik entwickelt, überrascht mich (und wie laut das Gekicher vom Ufer zu mir herüberschallt). Aber nach einer Stunde und zwei Bädern kann ich sagen: Macht richtig Spaß. Und der muskuläre Effekt und das Balance­training sind für Läufer bei diesem Sommer-Funsport ideal.

Ausprobiert - Wie fühlt es sich a:

Wie fühlt es sich an, nüchtern zu...

Laufen mit künstlichem Übergewicht

Wie fühlt es sich an mit 20 Kilo mehr?

Daniel Eilers läuft mit 20 Kilo Zusatzgewichten
RUNNER'S WORLD-Redakteur Daniel Eilers testete wie es sich anfühlt,... mehr

Ausprobiert

Wie fühlt es sich an, blind zu laufen?

Martin Grüning mit Kollegen Urs Weber beim Versuch, blind zu laufen
RUNNER'S WORLD-Chefredakteur Martin Grüning wollte herausfinden, wie... mehr

Ausprobiert

Wie fühlt es sich an, unter Stress zu laufen?

Ausprobiert Unter Stress Laufen
Laufen trotz übervollem Terminplan - RUNNER'S WORLD-Redakteur Daniel... mehr

Ausprobiert

Wie fühlt es sich an, rückwärts zu laufen?

Wie fühlt es sich an, rückwärts zu laufen?
In diesem Teil unserer Serie "Ausprobiert" musste unser Redakteur... mehr

Ausprobiert

Wie fühlt es sich an, auf Rädern zu laufen?

Wie fühlt es sich an, auf Rädern zu laufen?
In diesem Teil unserer Serie "Ausprobiert" fuhr unser Redakteur auf... mehr