Marathonvorbereitung

Wichtig: Schuhe einlaufen

01092010_vorbereitung_marathonab

Nur nicht in neuen Schuhen starten. Mindestens die Marathondistanz sollten Ihre Treter schon gelaufen sein.

Bild: Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Vier Wochen vor dem Marathon bleibt noch genug Zeit, um passende Schuhe für den Lauf zu finden und – ganz wichtig – diese auch einzulaufen. Mindestens die Distanz des Marathons, also 42 Kilometer, sollten Sie die Schuhe, die Sie am Renntag nutzen wollen, schon im Training getragen haben.

Übrigens: Der beste Schuh für einen Marathon ist nicht unbedingt der leichteste, sondern der, der am besten passt. Sehr zuverlässig ist der subjektive Eindruck beim ersten Reinschlüpfen und den ersten Laufschritten im Geschäft: Wenn man sofort das Gefühl hat, dass der Schuh passt, ist es in der Regel der richtige.

Weiterlesen

Seite 6 von 6
Zurück zur ersten Seite:
Der Notfallplan zur Marathonvorbereitung