Kino-Tipp

Spirit of the Marathon

Der Dokumentarfilm „Spirit of the Marathon“ feiert im September auch in deutschen Kinos Premiere.

Spirit of a Marathon

Das Filmplakat.

Bild: Dunham

Ab Mitte September, rechtzeitig zur Marathon-Herbst-Saison, feiert der Film „Spirit of the Marathon“ endlich auch in Deutschland Premiere. Allerdings wird er nur in ausgewählten Kinos gezeigt, zum Beispiel am 12. September 2009 im Babylon in Berlin.

Der Dokumentarfilm wurde von Autor und Regisseur Jon Dunham auf vier Kontinenten gedreht und begleitet sechs Marathonläufer auf Ihrem Weg zum beziehungsweise durch den Chicago-Marathon, von der Weltklasseläuferin Deena Kastor (3. der Olympischen Spiele) bis zur Marathon-Novizin Leah oder dem Lauf-Veteran Gerald.

Durch die wechselnden Schauplätze, die verschiedensten Charaktere und unterschiedlichsten Ambitionen ist Autor Jon Dunham, der selbst ein Marathonläufer ist, ein enorm spannender Film gelungen, der tiefste Einsichten in die Läuferseele gibt.

Deena Kastor ist der Star des Films – und sticht dennoch aus der Reihe der sechs Protagonisten nicht heraus.

RUNNER’S WORLD-Prädikat:
Unbedingt anschauen!


Mehr Infos zum Film gibt's unter www.marathonmovie.com.

Kinokarten und DVDs zu gewinnen!
Wir haben unter allen Interessenten zweimal 2 Eintrittskarten für die Filmpremiere in Berlin am 12. September 2009 und zwei DVDs verlost.
Gewonnen haben Andreas Schulz, Nora Reim, Rüdiger Steffen und Edeltraud Musiol. Herzlichen Glückwunsch!

Dreharbeiten zu
Autor und Regisseur Jon Dunham während der schwierigen Dreharbeiten in Afrika.