Nicht die Müßiggänger, sondern die Fleißigsten leben länger

Gewissenhaftigkeit und Disziplin sind der Schlüssel zu einem langen Leben, Gesundheit und beruflichen Erfolg – nicht Entspannung und Müßiggang.

Nicht die Müßiggänger, sondern die Fleißigsten leben länger

Zielstrebigkeit, Gewissenhaftigkeit und Disziplin sind wichtige Faktoren für ein langes Leben. Alles Tugenden, die Sie beim Laufen entwickeln.

Bild: iStockphoto.com / MichaelSvoboda

Diszipliniertheit, Gewissenhaftigkeit und Zielstrebigkeit, Eigenschaften, die auch jedem ambitionierten Ausdauersportler und Läufer zugeschrieben werden, sind wichtigere Faktoren für ein langes, gesundes Leben als eine eher lockerere Lebenseinstellung. Das ergab eine Langzeitstudie der University of California, deren Ergebnisse nun im Buch „Die Long-Life-Formel“ zusammengefasst wurden.

So besaßen Männer, die beruflich erfolglos waren und seit Kindesbeinen eher undiszipliniert lebten, ein „dramatisch erhöhtes Sterblichkeitsrisiko“ schon vor dem 60. Lebensjahr. Die Forscher halten auch Stressvermeidung für einen „Mythos, der in eine Sackgasse“ führe, denn diejenigen, die den größten Berufserfolg hatten, starben am seltesten in jungen Jahren. Wachsende Verantwortung im Beruf bringe zwar mehr Herausforderungen und größere Arbeitslasten mit sich, doch paradoxerweise sei dies „der langfristigen Gesundheit eher förderlich".

Auch kommt ein längeres Leben weniger durch Optimismus und Lebensfreude zustande als durch Gewissenhaftigkeit. „Wer sparsam, beharrlich, in Details verliebt und verantwortungsvoll ist, lebt am längsten“, resümieren die Autoren des Buches Howard Friedman und Leslie Martin. Der offensichtlichste Grund, warum das so ist: „Disziplinierte Menschen tun mehr für den Erhalt ihrer Gesundheit und unternehmen seltener riskante Dinge“, so die weitere Erklärung der Forscher. Außerdem glauben Friedman und Martin, dass gewissenhafte Menschen „aufgrund ihrer Persönlichkeit gesündere Lebenssituationen und Beziehungen aufsuchen“, sich durch ihre Zielstrebigkeit weniger verzetteln und dadurch Energien für die täglichen Herausforderungen des Lebens aufsparen.