Laufen im Alltag

Nachmittags

Mit kleinen Highlights können Sie sich noch mehr auf Ihren anstehenden Lauf freuen.

Trainingstagebuch

Auf runnersworld gibt es auch ein Online-Trainingstagebuch.

16:00 Uhr Visuelle Inspiration

Machen Sie Ihr Trainingstagebuch zum Bildschirm-Hintergrund Ihres PCs. Das erinnert Sie ans Laufen und spornt an.

17:00 Uhr Musik

Jegliche Musik, die Sie gern ­hören, kann zur Motivation beitragen, aber am besten stellen Sie sich eine eigene Playlist fürs Laufen zusammen.

„Mit den Musikstücken einer Playlist verbindet man bestimmte Empfindungen und Erinnerun­gen, und die Playlist fürs Laufen verbindet man immer mit dem Training. Das heißt, man kann sich damit seelisch auf die anstehenden Trainingsbelastun­gen vorbereiten, was letztendlich zu besseren Leistungen führt“, sagt Sportpsycho­loge Costas Karageorghis.

Weiterlesen

Seite 5 von 6
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Abends