Marathonvorbereitung

Mehr laufen heißt mehr essen

31082010_Vorbereitung_Marathon4

Bild: Taylan / pixelio.de

Der abrupte Einstieg in eine Marathon­vor­bereitung bewirkt einen erhöhten Ener­gieverbrauch des Körpers. Damit Sie nicht schlapp machen, müssen Sie für jeden Kilometer, den Sie mehr laufen als zuvor, zirka 60 Kalorien extra zu sich nehmen. Wenn Sie 50 statt 30 Kilometer pro Woche laufen, brauchen Sie wöchentlich 1.200 Kalorien zusätzlich, also täglich 170 Kalorien mehr!

Tipp: Nehmen Sie die Extra­kalorien spätestens zwei Stunden nach dem Training zu sich – in der Zeit kann die Muskulatur Energielieferanten am ­besten einlagern.

Weiterlesen

Seite 5 von 6
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Schuhe einlaufen