Falscher Ehrgeiz

Lethargischer Typ

Der lethargische Läufertypus begeht im Training klassische Fehler. Wir zeigen Fehlerquelle und Lösungsansatz.

Erholen

Der Gesundheitssportler darf und soll Pausen einlegen - solange es danach fit weitergeht.

Bild: Daniela B. / pixelio.de

Typischer Fehler: Ihre Leistungen im Training sind besser als im Wettkampf.

Lösung: Sie können zwar das Letzte aus sich herausholen, sind aber in der Wett­kampfsituation unsicher? Unser Rat: Führen Sie sich vor dem Start vor Augen, wie erfolgreich Sie im Training waren. Bitten Sie einen Lauffreund, Sie darin zu bestärken, auch das kann helfen. Versuchen Sie es mit dem Mantra „Warum nicht ich?“ und machen Sie sich damit klar, dass auch Sie ein Recht darauf und gute Aussichten haben, im Wettkampf gut abzuschneiden

Typischer Fehler: Sie meiden Wettkämpfe und Tempoläufe in der Gruppe.

Lösung: Es gibt Läufer, die vermeiden es, sich Ziele zu setzen, weil sie den damit verbundenen Druck fürchten oder Angst haben, das Ziel zu verfehlen. Abhilfe: Setzen Sie sich Ziele, die leicht zu erreichen sind (zum Beispiel beim Marathon einfach nur anzukommen anstelle eines Zeitziels). Das wird Ihr Selbstbewusstsein stärken.

Weiterlesen

Seite 3 von 5
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Test: Welcher Läufertyp sind Sie?