Training Ü30

Leben Läufer länger?

"Langläufer leben länger" lautete ein Slogan in den 80er Jahren. Das stimmt allerdings keineswegs, wie man inzwischen weiß.

Aber Läufer weisen eine deutlich höhere Lebensqualität auf, sind weniger krank und länger dynamisch als untrainierte Menschen.
An der University of Maryland (USA) testete man Ende der achtziger Jahre zwei Altersgruppen von Männern, die sich aus sportlich aktiven und kaum aktiven Probanden zusammensetzte. In der Altersgruppe I wurden 20-30-jährige erfasst, in der Altersgruppe II 60-70-jährige. Das kaum überraschende Ergebnis: Die älteren, sportlich aktiven Männer waren leistungsfähiger als die inaktiven Männer ihrer Altersgruppe und auch leistungsfähiger als die 40-50 Jahre jüngeren inaktiven Männer.

Fazit: Laufen kann keine Wunder wirken, Sie nicht vor einem Blitzschlag retten oder ewiges Leben garantieren, aber es kann Ihnen helfen, auch mit zunehmendem Alter die körperliche Verfassung eines deutlich jüngeren Mannes bzw. einer jüngeren Frau zu haben und so Ihr Leben länger auf einem höheren Fitness-Niveau zu halten.Dazu müssen Sie nur regelmäßig und in Maßen laufen.
"Sportliche Aktivität kann Ihre Leistungsfähigkeit um bis zu 50 Jahre verjüngen. Ein gesunder, aktiver 70-jähriger Läufer ist ebenso leistungsfähig wie der Durchschnitt der inaktiven 20-jährigen, was auf den Zustand von Knochen, Muskeln, Herz und Gehirn gleichermaßen zutrifft.", sagt Dr. Michael Pollock, Direktor des Center for Exercise Studies an der Universtity of Florida.

Weiterlesen

Seite 2 von 5
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Trainingsplan bis 45 Jahre