Trainingsbeispiel

Katrin Dörre-Heinig

Eine Trainingswoche in der Vorbereitung auf den Hamburg-Marathon, bei dem Katrin Dörre-Heinig ihre Bestzeit lief.

Montag
mo: 35 km (Tempo: 4:00 min/km), die letzten 5 km in 17:25 min

Dienstag
mo: 20 km (4:05 bis 4:10 min/km)
mi: 15 km (4:20 min/km)
ab: 45 min Athletik

Mittwoch
mo: 35 km (3:40 bis 3:50 min/km)

Donnerstag
mo: 15 km (4:20 min/km)

Freitag
mo: 6 km Ein- und Auslaufen, 15 x 300 m (in 52 sek), 100 m Trabpause,
mi: 15 km (3:58 min/km)
ab: 15 km (4:15 bis 4:20 min/km), 45 min Athletik

Samstag
mo: 30 km (4:00 min/km)

Sonntag
mo: 15 km (4:20 min/km)

mo = morgens
mi = mittags
ab = abends


Zurück zum Artikel

Weiterlesen

Seite 2 von 3
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Erfolge von Katrin Dörre-Heinig