Trainingsbeispiel

Joan Samuelson

Eine typische Trainingswoche von Joan Benoit-Samuelson aus der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 1984 in Los Angeles.

Montag
morgens: 13 km mittleres Tempo

Dienstag
morgens: 8 km langsames Tempo
nachmittags: Einlaufen, Tempoläufe: 10 x 800 m in 2:32 min (1:45 min Trabpause), ­Auslaufen

Mittwoch
morgens: 8 km ruhiges Tempo
nachmittags: 16 km mittleres Tempo

Donnerstag
morgens: 8 km langsames Tempo
nachmittags: Einlaufen, Tempoläufe: 2 Meilen*, 1,5 Meilen, 1 Meile, 1,5 Meilen, 2 Meilen im 5:10er-Tempo/Meile, Auslaufen

Freitag
morgens: 16 km mittleres Tempo

Samstag
morgens: Einlaufen, Tempoläufe: 3 Serien à 400 m, 600 m, 800 m, Meile, Meile, 800 m, 400 m schnell, Auslaufen

Sonntag
morgens: 34 km, zum Schluss gesteigertes Tempo

*1 Meile = 1609 m

Zurück zum Artikel

Weiterlesen

Seite 3 von 3
Zurück zur ersten Seite:
Joan Samuelson